Quinoa 101: Warum wir diese Superfood- und Quinoa-Rezepte lieben | Gesundheit | 2018

Quinoa 101: Warum wir diese Superfood- und Quinoa-Rezepte lieben

Das erste, was Sie wissen sollten Dieses Supernahrungsmittel, das die Welt im Sturm erobert, ist, wie man es ausspricht: "keen-wah." Die zweite Sache, die man wissen muss, ist, dass es kein Getreide ist, sondern der Samen einer körnigen Pflanze aus der Familie der Chenopododien. Wird als "Pseudo-Getreide" bezeichnet, da es wie Getreide oder Gras konsumiert werden kann - es gehört tatsächlich zur selben Artenfamilie wie Mangold, Rüben und Spinat. Seine Ursprünge liegen in der Andenregion. Hier noch ein paar essentielle Quinoa-Fakten, die erklären, warum es so gut und so gut für dich ist:

Der Samen ist cremefarben und ähnelt einer sehr kleinen Perle . Beim Kochen entwirrt er sich durchscheinend und sieht wie eine kleine Spule aus. Die Konsistenz der gekochten Quinoa ist fest und der Geschmack leicht nussig mit einem Hauch von Bitterkeit.

Quinoa ist sehr reich an Protein (14 Massen-%) und wird auch als vollständiges Protein angesehen enthält alle 9 Aminosäuren, die für eine menschliche Diät benötigt werden. Es ist reich an Kalzium - es ist eine großartige Auswahl für Veganer oder diejenigen, die Laktoseintoleranz sind. Es hat auch gute Mengen an Phosphor, Eisen und Ballaststoffen.

Höher in einfach ungesättigten Fetten als Weizen und Getreide, Quinoa ist sehr herzgesund. Es enthält auch geringe Mengen an Omega-3-Fettsäuren.

Quinoa ist glutenfrei.

Früher war Quinoa nur noch in Fachgeschäften oder Naturkostläden erhältlich. Das Standard-Quinoa ist cremefarben, jedoch sind auch schwarze und rote Quinoa erhältlich. Versuchen Sie rote Quinoa in unserer.

Es ist eine extrem vielseitige Zutat und kann ersetzt werden für ein Rezept, das für ein ganzes Korn erfordert. Der Geschmack ist weich genug, dass er viele Geschmacksprofile begleiten kann.

Quinoa ist ähnlich wie Reis gegart. Wenn es gekocht wird, vervierfacht sich das Quinoa (1 Tasse trocken ergibt 4 gekochte Tassen). In den meisten Fällen sollte Quinoa vor dem Kochen gespült werden - einige Marken weisen jedoch darauf hin, dass die Samen vorgespült wurden. Wegbeschreibung: 1 Tasse Quinoa zu 2 Tassen kochendem Wasser hinzufügen. Kochen Sie für ungefähr 12 Minuten, bis das ganze Wasser absorbiert hat. Mit einer Gabel von Hitze und Flusen nehmen.

Gekochte Quinoa kann heiß oder kalt genossen werden. Versuchen Sie es kalt in diesem oder unserem Quinoa Tabouleh Salat (im Bild). Oder halten Sie es in dieser heißen.

Lagern Sie trockene Quinoa in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für drei vor sechs Monaten. Gekochte Quinoa kann etwa drei Tage gekühlt gelagert werden.

Genießen Sie Quinoa in anderen Formen. Puffed Quinoa ist ein Getreideprodukt, das in jedem anderen aufgeblähten Getreide ersetzt werden kann. Die Küche verwendet es in unserem.

Quinoa Mehl ist ebenfalls erhältlich und wird häufig in glutenfreien Backwaren verwendet.

Ursprünglich veröffentlicht am 12. September 2012.

Schreiben Sie Ihren Kommentar