Quick-fire Fragen und Antworten: Rogers Writers 'Trust Fiction Prize-Nominierungen | Bücher | 2018

Quick-fire Fragen und Antworten: Rogers Writers 'Trust Fiction Prize-Nominierungen

Am 3. November wird der Gewinner des Rogers Fotoretikpreises bekannt gegeben, und ein glücklicher Autor wird es tun nehmen Sie coole $ 25.000 mit nach Hause. Zuvor haben wir die Finalisten gebeten, uns von ihren Romanen, ihren Verschleppungsgewohnheiten und den Büchern zu erzählen, die wir als nächstes lesen sollten.

André Alexis

Nominiert für Fünfzehn Hunde (Coach House Books)

Autor André Alexis. Foto, mit freundlicher Genehmigung des Writers 'Trust of Canada.

Beschreibe deinen Roman in einem Satz.
Ein Roman, in dem zwei eingreifende Götter eine Gruppe von Hunden mit "menschlicher Intelligenz" verfluchen.

Okay, du bekommst eins mehr Satz. Was willst du sonst noch wissen?
Eine Arbeit eines Schriftstellers, der sich sehr für jede Kreatur entschuldigt, die gezwungen ist, so zu denken wie die Menschen.

Wo hast du dieses Buch geschrieben?
Es begann in Toronto und endete dann in Ocala, Florida.

Was war Ihre bevorzugte Art, während des Schreibens Probleme aufzubringen?
Ich spiele Gitarre, spiele Angry Birds, spiele 2048. (Ich entschied mich dafür lerne das Liederbuch der Beatles, nach einem Jahr beherrsche ich "I'm Looking Through You" und "Here Comes the Sun".

Welches Buch sollten die Leute lesen, wenn sie es fertig haben?
Das sollten sie Lesen Sie Martha Baillie's Die Suche nach Heinrich Schlögel oder Russell Smiths Vertrauen . (Ich liebe die Arbeit beider Autoren und fühle eine ästhetische Nähe zu beiden, obwohl Martha und Russell sehr, sehr unterschiedliche Autoren sind...)

Elizabeth Hay

Nominiert für Sein ganzes Leben (McClelland & Stewart)

Autor Elizabeth Hay. Foto, mit freundlicher Genehmigung des Writers 'Trust of Canada.

Beschreiben Sie Ihren Roman in einem Satz .
Es geht um eine Mutter und einen Sohn, deren Familie zusammenbricht und zusammen bleibt, wenn Kanada auseinander fällt und zusammen bleibt

Okay, du bekommst noch einen Satz. Was willst du sonst noch wissen?
Die brennende Frage des Romans lautet: "Was ist das Schlimmste, was du jemals getan hast?"

Wo hast du dieses Buch geschrieben?
Ich habe es genau hier geschrieben, wo ich deine Fragen beantworte, in meinem friedlichen Arbeitszimmer im zweiten Stock unseres Hauses in Ottawa.

Was war deine bevorzugte Art, während des Schreibens Dinge aufzuschieben?
Ich starrte ins Leere und aß viele Mandeln.

Welches Buch sollten die Leute lesen, unmittelbar nachdem sie das Ihre beendet haben?
Was ich gelesen habe, waren einige Geschichten von John Updike über seine Kindheit. Die Kindheit war immer noch in meinen Gedanken; Ich wollte das Thema nicht hinter mir lassen.

Pamela Mordecai

Nominiert für Red Jacket (TAP-Bücher)

Autor Pamela Mordecai. Foto mit freundlicher Genehmigung des Writers 'Trust of Canada.

Beschreiben Sie Ihren Roman in einem Satz.
Red Jacket ist die Geschichte der Suche nach Identität von Grace Carpenter, einer schwarzen Frau mit roter Haut und roten Haaren , Sommersprossen und graue Augen, adoptiert in eine arme Familie von phänotypisch schwarzen Menschen und aufgewachsen in einer ländlichen Stadt auf der (imaginären) karibischen Insel St. Chris - wo sie als Jacke gepriesen wird -, die Akademiker im In - und Ausland auszeichnet wird schließlich ein Bürokrat bei der WHO, der an der Arbeit von AIDS-Ausbildungs- und Behandlungsprogrammen in Afrika und der Karibik beteiligt ist.

Okay, Sie bekommen noch einen Satz. Was willst du sonst noch wissen?
Ich ignoriere die Frage, was eine Jacke ist, ich werde auch sagen, dass Grace eine alleinerziehende Mutter wird, die die Existenz ihres Sohnes vor seinem bereits verheirateten Vater verbirgt, und der in der im Verlauf ihrer Arbeit für die WHO, Begegnungen und Bande mit einem weltgewandten, gut aussehenden, seelenvollen westafrikanischen Jesuitenpater namens Jimmy Atule, Witwer, Hebamme und Hellseher.

Wo haben Sie dieses Buch geschrieben?
Ich schrieb das Buch über eine lange Zeit, und vor langer Zeit, und obwohl es hauptsächlich in unserem Haus in der Bartlett Avenue in Toronto geschrieben worden wäre, wäre es sicher mit mir nach South Hadley, Massachusetts, gereist , Kingston, Jamaika, zwei oder drei Plätze in Florida und, für die Revisionsstufen, Kitchener, Ontario.

Was war deine bevorzugte Art, Dinge aufzuschieben, während du sie schreibst?
Ich habe Mysterien- und Detektivgeschichten gelesen.

Welches Buch sollten die Leute lesen, unmittelbar nachdem sie deine Geschichte beendet haben?
Um die gleiche Vielfalt an Engländern zu genießen, ein anderer von mir: mein sechster Gedichtband, Buch von Mary , das Mawenzi House, das auch mein letztes Buch Subversive Sonnets veröffentlicht hat, wird nächsten Monat erscheinen.

Russell Smith

Nominiert für Konfidenz (Biblioasis)

Autor Russell Smith. Foto, mit freundlicher Genehmigung des Writers 'Trust of Canada.

Beschreiben Sie Ihren Roman in einem Satz.
Confidence ist ein Buch mit Kurzgeschichten über zeitgenössische Stadtbewohner und ihre Geheimnisse.

Okay, Sie bekommen eins mehr Satz. Was willst du sonst noch wissen?
Es ist ein lustiges Buch. Es gibt eine Geschichte namens "Sleeping With An Elf", die teilweise über ein Paar diskutiert, ob die Frau von einem sehr kleinen Mann erregt werden würde. Es gibt auch einen Künstler, der Video jede Sekunde seines Tages aufzeichnet und das Video nie zeigt. Es gibt einen Mann, der sich in einen Fremden verliebt, der fälschlicherweise Texte an seine Nummer sendet. Es gibt einen Bürgermeister, der Kokain raucht.

Wo hast du dieses Buch geschrieben?
Auf meinem Computer auf meinem Schreibtisch in meinem Büro in Toronto zwischen neun und fünf.

Was war dein? bevorzugte Art, während des Schreibens Dinge aufzuschieben?
Ich entdeckte, dass es im Internet viele Bilder von nackten Frauen gab. Auch Live-Streaming-Techno-Sets aus Berlin.

Welches Buch sollten die Leute gleich nach ihrem Abschluss lesen?
Vile Bodies von Evelyn Waugh.

John Vaillant

Nominiert für Der Jaguar Kinder (Knopf Kanada)

Autor John Vaillant. Foto, mit freundlicher Genehmigung des Writers 'Trust of Canada.

Beschreibe deinen Roman in einem Satz.
Ein junger Mexikaner, gefangen im Tank eines Wasserwagens, nachdem er von Menschenschmugglern in der Wüste ausgesetzt wurde, beschreibt seine Tortur in Echtzeit durch ein Handy.

Okay, du bekommst noch einen Satz. Was sollen wir sonst noch wissen?
Die Idee kam mir, als ich in Südmexiko lebte, nicht weit von hier, wo drei Generationen meiner Familie vor mir lebten.

Wo haben Sie dieses Buch geschrieben?
Auf der obersten Etage eines mittelalterlichen Turms in der Toskana, mit offenen Fenstern, Vögeln und durchwehendem Wetter.

Was war Ihre bevorzugte Art, während des Schreibens Probleme zu machen?
Wenn ich mich über eine Projekt, ich zögere nicht.

Welches Buch sollten die Leute lesen, nachdem sie es fertig gestellt haben?
Nachdem ich die anderen vier Finalisten-Bücher des Writers 'Trust gelesen habe, würde ich The Devil's Highway empfehlen, und / oder Die Kolibri-Tochter , beide von Luis Alberto Urrea.

Schreiben Sie Ihren Kommentar