Blick in das renovierte Haus von Virginie Martocq | Wohnkultur | 2018

Blick in das renovierte Haus von Virginie Martocq

1 von 10

Zurück Nächstes Foto, Roberto Caruso.

"Ich wollte Licht."

Wer kann sich nicht darauf verlassen, so viel Sonnenlicht wie möglich zu haben, besonders in unserem nördlichen Klima? Nicht jeder reißt jedoch die Rückwand eines Hauses ab und setzt eine hoch aufragende zweistöckige Glaswand ein. Aber Virginie, eine Innenarchitektin, ehemalige Heimredakteurin von und Miteigentümerin von Heritage Cookbook , ist nicht jeder. Rnrn Unterteilen Sie eine große Wand mit Gitterregalen rrnn & quot; Das Wohnzimmer ist wirklich magisch, & rdquo; sagt Virginie. Sie installierte Walnusstäfelungen an der Decke, um sie optisch abzusenken, weil sie befürchtete, dass die Proportionen nicht stimmen würden. Ein riesiges Einbausofa bietet Platz für eine Menschenmenge und ist die richtige Größe für den Raum. RnrnSofa, Teppich, Elte . Kaffeetisch, Pavillon . Fensterbedeckungen, Mera . Künstlerische Scheiben von Virginies Ehemann Mark.

Vorheriger
Nächster Sehen Sie sich den Rest der Galerie

Schreiben Sie Ihren Kommentar