Gib es weiter | Sex & beziehungen | 2018

Gib es weiter

Da ist diese Frau, die ich kenne, die eine Affirmation hat, du willst mehr wissen, nicht wahr? Es ist in Ordnung, wir werden dich nicht dafür verurteilen, dass du an dem anonymen - und erfundenen - Frauengeheimnis interessiert bist (wir würden auch über ihre Affäre wissen wollen).

Die Wahrheit ist, dass wir alle der Verlockung des Klatsches nachgeben hin und wieder. Denkst du, dass du ein schlechter Mensch bist? Nicht so, sagt Dr. Catherine Gildiner, . Fragen Sie einen Expertenpsychologen. "Klatsch kann tatsächlich gesund für dich sein, solange du nicht absichtlich Menschen verletzt oder betrügst", sagt Dr. Gildiner. Jüngste Forschungsergebnisse zeigen, dass zwei Drittel der menschlichen Konversation eine Form von Klatsch ist, und nur fünf Prozent ist die böswillige Art zu tun. Andere Experten sind sich einig: Wenn wir es richtig machen, dient Klatsch tatsächlich einem Zweck in unserem Leben, indem er uns hilft, herauszufinden, welches Verhalten akzeptabel ist, um Informationen zu verbreiten. Stelle sicher, dass du die Grundregeln vollständig verstehst (siehe Die Regeln des Klatsches) und lies weiter, um herauszufinden, ob du dich auf der rechten Seite der Klatsch-Etikette befindest.

Die Gute Nachricht

Sie liebt es, frohe Nachrichten zu verbreiten, auch wenn es nicht ihr ist.
Sie könnten sie sagen hören "Ich habe die besten Neuigkeiten, John! Deine Frau ist schwanger!"

Wenn du ein Mädchen mit guten Nachrichten bist , stehst du wahrscheinlich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Jacqueline (einige Namen wurden geändert) von Winnipeg versteht den Drang, gute Nachrichten weiterzugeben. "Ich freue mich riesig über die guten Nachrichten, die ich einfach mit allen teilen möchte", sagt der 32-Jährige. "Aber eine meiner Schwestern ist in der Vergangenheit sauer auf mich geworden, also versuche ich aufzuhören." Egal, wie sehr du die Neuigkeiten anderer teilen möchtest, halte sie gedrückt, es sei denn, dir wird etwas anderes gesagt, sagt Kolparitin Alison Bruce, Expertin für Etikette.

Wie man mit der Guten-Nachrichten-Dame umgeht Sag ihr, es stört dich, wenn du nicht derjenige bist, der deine frohen Ankündigungen mit anderen teilt. Wenn Sie wirklich besorgt sind, erzählen Sie anderen zuerst und teilen Sie mit der guten Nachricht Mädchen zuletzt.

Der Übertreiber

Sie sagt die Wahrheit... irgendwie.

Sie könnten sie sagen hören "Pete gab Sie dieses Armband, weil er so viel außerhalb der Stadt arbeitete. Du weißt, was das bedeutet."

Wenn du ein Übertreibender bist, riskierst du deine Glaubwürdigkeit. Molly von St. Peter, N. S., weiß, dass die Geschichten ihrer Mutter wahrscheinlich übertrieben sind. "Zum Beispiel hat sich kürzlich eine Freundin von ihr wegen ihrer Kinderschule beschwert", sagt Molly. "Als meine Mutter die Geschichte nacherzählte, verklagte die Frau plötzlich die stellvertretende Schulleiterin und versetzte ihre Kinder in eine neue Schule."

Wie man mit dem Übertreibenden umgeht Glaube nicht alles, was sie sagt. Und weißt du, dass alles, was du ihr erzählst, durch ihren Übertreibungsfilter geht. "Wenn diese veränderte Version zu der Person zurückkommt, von der Sie gesprochen haben und sie realisiert, dass sie mit Ihnen begonnen hat, sind Sie am Haken", sagt Stacey Nairn, eine Forscherin und Assistenzprofessorin für Sozialpsychologie an der Universität von Prince Edward Island in Charlottetown. "Vergiss nicht, du hast es angefangen."

Die Berühmtheit disher

Sie macht ihren Einkauf am Montagabend, weil dann die Boulevardpresse auf die Tribüne geht.

Du könntest sie sagen hören "Ich Ich mache mir Sorgen um Justin und Cameron. Sie haben sich neulich über Sushi gestritten."

Wenn du ein Promi-Dish bist, sei wild - es ist ein faires Spiel. "Prominente wissen, dass das Geschäft dazugehört", sagt Larysa Harapyn, Startvs Gastgeber und Associate Producer. "Sie sehen sie regelmäßiger als Sie Ihren Nachbarn sehen, und Sie können nicht helfen, aber fühlen Sie eine persönliche Verbindung zu ihnen und wollen darüber sprechen."

Wie man mit dem Promi disher tut es nicht Es ist wirklich wichtig, was deine Freundin Kathy über Céline Dion zu sagen hat - es wird nie wieder zur Sängerin kommen, also ist sie frei, zu sagen, was sie will, ob es wahr oder falsch ist. (Das gleiche würde nicht wahr sein, wenn sie, sagen wir, der Chefredakteur von Entertainment Tonight oder ein Kolumnist für Unterhaltung in einer Zeitung wäre.)

Die Familie Grapeviner

Sie taucht bei Familienfesten auf, nur damit sie später darüber sprechen kann.

Sie könnten sie sagen hören "Wir sind alle hier und ich liebe Cousine Cindy und alles, aber...."

Wenn Sie eine Familie Weinrebe sind, überlegen Sie, was auf dem Spiel steht. Beziehungen können durch Familienklatsch geschädigt werden, sagt Nairn. Du könntest dich für einen angespannten Urlaub entscheiden. Aber Klatsch in einer Familie ist nicht immer schlecht, weil sie dazu beitragen kann, bestimmtes Verhalten in einen Zusammenhang zu bringen. Wenn Sie herausfinden, dass Ihre Tante Alice und Onkel John zum Beispiel vor 20 Jahren Bankrott gegangen sind, ist das ein großer Schritt in Richtung Verständnis (und Vergebung) ihrer Pfennigfuchserei.

Wie man mit der Weintraube umgeht Angela, 32 , von Vancouver hasst, wenn ihre Mutter über Familienmitglieder klatscht, besonders da es normalerweise negativ ist. "Wenn sie über alle unsere Verwandten spricht, sendet sie die Botschaft, dass wir ständig beurteilt werden", sagt sie. Wie man mit jemandem wie Angelas Mutter umgehen kann, sagt Karen Mallett, eine Etikettexpertin und Mitbegründerin von In Good Company, einer Trainings- und Entwicklungsfirma in Winnipeg, soll gleich herauskommen und ihr sagen, wie sie dich fühlen lässt. "Sie müssen nicht Miss Priss sein, aber es ist nichts falsch daran zu sagen: 'Diese Person ist nicht hier, um sich zu verteidigen, also denke ich nicht, dass wir so über sie reden sollten'", sagt sie.

Die gesprächige Kollegin

Sie redet mehr Zeit mit Reden als mit der Arbeit.

Sie hören vielleicht, dass sie sagt "Susan vom Marketing hat heute zwei Stunden Mittag gegessen. Ich wette, sie war bei einem Vorstellungsgespräch."

Wenn Sie ein gesprächiger Kollege sind , seien Sie vorsichtig. Wenn Sie Dinge sagen, die schlecht für Ihr Unternehmen sind und die Oberen es herausfinden, sind sie vielleicht weniger als beeindruckt. Caitlin of Winnipeg lernte diese Lektion als Teenager. "Ich habe mit einem meiner Kollegen über den Laden gesprochen, in dem wir gearbeitet haben", erinnert sie sich. "Ich wurde von einem Manager belauscht, der mich darauf ansprach. Ich war so gedemütigt, ich hörte auf der Stelle auf."

Wie man mit der geschwätzigen Kollegin umgeht " Wenn die Vizepräsidentin der Gerüchte Sie ablenkt, schlagen Sie vor, mit der Person zu sprechen, von der sie spricht ", sagt Mallett. "Hoffentlich geht sie zu jemand anderem weiter, weil du zu" langweilig "wirst, um mit ihr zu plaudern." Aber es ist in Ordnung, ein wenig nachzugeben. Eine aktuelle Studie der St. Bartholomäus-Schule für Krankenpflege und Geburtshilfe an der City University in London hat herausgefunden, dass das Klatschen mit Kollegen für die Mitarbeiter gut sein kann, weil es ihnen ermöglicht, Dampf abzulassen und Stress abzubauen. Außerdem kann Office-Chit-chat wertvolle Informationen verbreiten, sagt Nairn, zum Beispiel über Stellenangebote.

Der Stadtschreier

Sie lässt sich von einem heftigen Wolkenbruch nicht davon abhalten, ihre Nachbarn von ihrer Veranda aus zu verspotten.

Sie könnten sie sagen hören "Ich habe letzte Nacht den Müll rausgebracht und ich konnte nicht anders, als einen Polizeiwagen zu bemerken, der in Becky Smiths Einfahrt parkte."

Wenn Sie ein Stadtausrufer sind , Begrenzen Sie Ihr Geplauder auf Informationen, die den Ruf Ihrer Nachbarn nicht schädigen - im Gegensatz zu dem, was Annies Gemeinde tat, bevor sie und ihre Familie ihre kleine Heimatstadt an den Küsten des Nordwesten von New Brunswick verließen. Ihr Vater zog ein paar Monate früher als der Rest der Familie nach Ontario, um sich dort niederzulassen. "Der Ehemann meiner besten Freundin kam herüber, um mit Dingen zu helfen, die meine Mutter schwer hatte, wie Holz zu hacken", sagt Annie. Bald spekulierten Nachbarn darüber, was er mit Annies Mutter im Haus machte. "Die Antwort meiner Mutter war klar. Sie sagte nur: "Deshalb bewegen wir uns.""

Wie man mit der Stadtschreierin umgeht Wende den Spieß um: Nutze ihre Fähigkeit, Nachrichten positiv zu verbreiten, indem du ihr nur Dinge erzählst, von denen andere wissen wollen, wie gut das Golfturnier gelaufen ist .

Die Regeln des Klatsches

Da dieser Klatsch nicht immer tabu ist, benutze diese Richtlinien, um ihn zu korrigieren.

Ändere die Details "Es ist fair, Geschichten über Menschen zu erzählen, solange du gehst Namen und identifizierende Details ", sagt Alison Bruce, Fragen Sie einen Experten Etikette Kolumnist.

Erhalten Sie eine zweite Meinung. Jemand hat etwas getan, was Sie verärgert oder schockiert hat und Sie fragen sich, ob Ihre Reaktion angemessen ist. Gehen Sie weiter und fragen Sie jemanden, Details verschleiern wie nötig. Indem wir über solche Situationen sprechen, fügt Dr. Catherine Gildiner, eine Psychologin aus Toronto, hinzu, wir lernen, was sozial akzeptabel ist. "Wenn Sie ein niedriges Kleid kritisieren, das bei einer Firmenfunktion getragen wird, und alle anderen in der Gruppe zustimmen, dass es unangemessen war, dann lernen Sie, was Sie nicht anziehen sollen", sagt sie.

Schütten Sie keinen Schmutz Die einzige Person, die schlecht aussehen wird, ist, dass Sie jemand anderen fallen lassen. Eine Studie, die von der American Psychological Association veröffentlicht wurde, zeigte, dass, wenn eine Person Eigenschaften einem anderen zuschreibt, der Zuhörer oft dieselben Eigenschaften auf den Sprecher projiziert.

Schreiben Sie Ihren Kommentar