Packen Sie Ihren Parka: Ein Winterabenteuer in Churchill Sie wollen nicht verpassen | Reise | 2018

Packen Sie Ihren Parka: Ein Winterabenteuer in Churchill Sie wollen nicht verpassen

In Partnerschaft mit Travel Manitoba

Naturliebhaber und Nervenkitzel-Enthusiasten von so weit weg wie Australien und China reisen jedes Jahr in die abgelegene Stadt Churchill, Manitoba, gebündelt in Parkas und Schneeschuhen, um ein bona de Winterwunderland zu erleben. Sie kommen in der Hoffnung, zwei von Kanadas beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten zu sehen: massive weiße Eisbären und brillante Nordlichter. Wenn du darüber nachdenkst, die Wanderung zu machen, musst du Folgendes wissen:

Wenn du für die Bären da bist

Der Herbst bringt die Eisbären in Massen, und Churchill liegt im Epizentrum der Aktion. Das Stadtzentrum liegt nur wenige Minuten von den Robbenjagdgebieten entfernt, die jedes Jahr Hunderte von Bären an die Küste der Hudson Bay locken. Ihre jährliche Wanderung entlang dieser Eisbär-Autobahn, die hier von Mitte Oktober bis Mitte November ihren Höhepunkt erreicht, hat Churchill den Spitznamen "Polar Bear Hauptstadt der Welt" eingebracht, was Besuchern einen beispiellosen Zugang zu einigen der bemerkenswertesten Kreaturen des Nordens gibt

Es gibt eine Reihe von Touroptionen für jedes Budget. Für weniger als $ 500, und Exkursionen führt von der, die eine beeindruckende Sammlung von Inuit zeitgenössische Kunst und Artefakte, einschließlich Speckstein Schnitzereien und Präparatoren beherbergt. Kaufen Sie Kelsey Boulevard für lokale Kunstwerke, Souvenirs und Kunsthandwerk, bevor Sie sich bei Live-Musik mit dem Einheimischen treffen, einem Pop-up-Restaurant, das im März eine erstklassige Mahlzeit im 300 Jahre alten Fort Prince of Wales bietet . Die Kosten sind steil - $ 350 für den Abend, die Transport, Essen, Getränke, Nordlichter Betrachtung und endlose Prahlerei Rechte umfasst.

Schreiben Sie Ihren Kommentar