Bio-Güte | Gesundheit | 2018

Bio-Güte

Immer mehr Menschen entscheiden sich für Bio-Produkte: Lebensmittel, die ohne synthetische Pestizide oder chemische Düngemittel hergestellt werden. Während ich mich nicht auf alles organische schäme, weiß ich, was in dem Essen ist, das ich kaufe - und genauso wichtig, wie es schmeckt! Hier ist, wie ich den Geschmack der leckersten Bio-Lebensmittel da draußen freischalten.

Eier

Bio-Eier haben einen tieferen, frischeren Geschmack als normale. Egal wie Sie sie zubereiten, Sie werden einen großen Geschmacksunterschied bemerken. Tipp: Bio-Eier können früher ablaufen als die normalen, also vergewissern Sie sich, dass Sie sie aufessen.
Beste Verwendung: Soft gekocht - oder gebraten - oder Rührei... Ich kann nicht wählen!
Probieren Sie die Unterschied mit unseren erstaunlich cremigen Ofen-Rührei.

Milch

Eine britische Studie fand heraus, dass Bio-Milch mehr Herz-gesunde Omega-3-Fettsäuren als normale Milchprodukte enthalten kann. Und es schmeckt auch besser. Die beste Zutat für Ihre Geschmacksknospen ist Bio-Schokoladenmilch. Den Unterschied erkennt man daran, wenn man es betrachtet: Während normale Schokoladenmilch fast rosa ist, sieht die organische Version wie cremiger Kakao aus. Schokoladenliebhaber passen auf - dieses Zeug ist gut! Es ist erfrischend, mit einem wirklich echten Schokoladengeschmack und -aroma. Die reguläre Version ist süßlich und dick, aber nicht cremig.
Beste Anwendung: Allein trinken.

Hühnerbrühe

Bio-Brühe liefert 100 Prozent Geschmack und ein Aroma wie Soul-Food-Huhn Suppe. Zusätzlicher Bonus: Sie können mehr als nur Salz schmecken! Und die Konsistenz ist wie das echte Zeug. Da ich mich fast nie selbst damit ausstatte, ist Bio-Brühe ein exzellenter Ersatz.
Beste Verwendung: Der Geschmack wird in klaren Suppen durchschimmert und macht kräftiger schmeckende Suppen, Soßen und Eintöpfe reich.
Gemütlich bis zu einer Schüssel tröstlicher Bistro-Zwiebelsuppe.

Salat

Ich bin ein großer Fan von abgepackter, organischer Mesclun-Mischung. Es ist leicht zu lagern und bleibt mindestens eine Woche nach dem Öffnen frisch. Es ist nicht viel teurer als die normalen Sachen und Sie sind garantiert frei von Chemikalien. Toll ist auch, dass Sie verschiedene Aromen unter den gemischten Blättern unterscheiden können. Frisée - die gefiederten, lockigen Blätter - hat einen angenehmen, leicht bitteren Biss, der den butterigen rotblättrigen Eichensalat, den pfeffrigen Rucola und den knackigen Babyspinat hervorhebt.
Beste Anwendung: Frische Salate und Pasta. Ich warf einmal eine Tüte Mesclun Greens in ein paar Nudeln Nudeln. Es hat super geschmeckt. Probieren Sie eine Handvoll mit Ihrem nächsten Pasta Toss oder Rühren-braten.
Gehen Sie grün und würzig mit unserem Curry-Spinat-Salat.

Obst

Ich esse viel Obst und ich habe nichts dagegen, mehr zu bezahlen sicher, dass es großartig schmeckt. Äpfel sind meine erste Wahl. Die organischen sind konsequent knackig mit einem süß-herben Geschmack. Ich mag auch die kleine Größe. Für ein einmaliges Vergnügen, werde ich auf Bio-Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren protzen. Wenn die Beeren reif sind (und preisgünstiger), lade ich auf und mache Marmeladen und Pasteten zum Einfrieren.
Beste Verwendung: Frisch essen oder über Müsli oder Eis streuen.

Bio Fleisch

Biologisches Fleisch kann unerschwinglich teuer sein, aber es ist auch erstaunlich geschmackvoll mit überlegener Textur. Der Geschmack von Bio-Hühnchen zum Beispiel ist merklich anders. (Tipp: Bio-Hühnchen sollte nicht blass und winterweiß aussehen. Ein gelb gefärbter Vogel hat den besten Geschmack.) Das Fleisch ist feucht und zart mit feinen Nuancen, die an das Brathähnchen meiner Kindheit erinnern. Es ist auch großartig zum Kochen. Während normale, hautlose, knochenlose Brüste schnell austrocknen - besonders beim Braten oder Sautieren - bleibt Bio-Hühnchen länger feucht.
Bio-Schweinefleisch ist auch unglaublich zart und schmackhaft. Und weil - im Gegensatz zu normalem Schweinefleisch - keine Kochsalzlösung injiziert wird, schrumpft Bio-Schweinefleisch beim Kochen nicht so stark.
Gönnen Sie sich einen dekadenten Schweinebraten - Sie werden den Unterschied zu Bio-Schweinefleisch bemerken macht in unserem Apfel-und-Kräuter-verkrusteten Schweinebraten.

Trauben

Importierte Trauben werden oft mit Pestizidrückständen in Verbindung gebracht. Ich kaufe immer Bio oder ich verzichte darauf. Leider sind Bio-Trauben sehr teuer. Zählen Sie es als Luxus!
Beste Anwendung: Frisch vom Weinstock oder in Salaten. Im Sommer schmeiße ich etwa 45 Sekunden lang einen Haufen auf den Grill - sie schmecken so noch besser.
Gib Trauben eine Hauptrolle in unserem Wildreis-Salat mit Trauben.

Schreiben Sie Ihren Kommentar