Ontario führt neue Gesetzgebung ein, um sexuelle Gewalt zu stoppen | Andere | 2018

Ontario führt neue Gesetzgebung ein, um sexuelle Gewalt zu stoppen

Im Queen's Park, wo erste Gesetze aus dem Aktionsplan angekündigt werden gegen Ende sexueller Gewalt. #onpoli pic.twitter.com/lbiqWNR9tf

- Sarah Boesveld (@sarahboesveld) 27. Oktober 2015

Acht kurze Monate nach der Veröffentlichung von ehrgeiziger Plan zur Bekämpfung von sexueller Gewalt und Belästigung hat die liberale Regierung von Ontario den ersten Schritt unternommen, um diese Empfehlungen zum Gesetz zu machen.

Der Gesetzentwurf über sexuelle Gewalt und Belästigung ist am Dienstag Nachmittag in die Diskussion eingetreten. Sollte es zu einem Gesetz werden, würde es eine Reihe von Änderungen geben, die den Überlebenden, die Gerechtigkeit suchen, und dem Versuch, aus gefährlichen Situationen zu fliehen, Hindernisse beseitigen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Prävention von Gewalt und Belästigung in postsekundären Einrichtungen und an Arbeitsplätzen.

Suche nach neuen und innovativen Wegen zur Unterstützung von Überlebenden sexueller Gewalt. #ItsNeverOkay pic.twitter.com/CC0gRPdUuW

- Kathleen Wynne (@Kathleen_Wynne) 27. Oktober 2015

"Es ist wirklich bemerkenswert, wie schnell sich das bewegt hat, und ich würde sagen, es ist ein Verdienst unserer Stakeholder, uns einen guten Rat zu geben, und es ist auch ein Verdienst Viele Ministerien arbeiten zusammen, um sie zu verwirklichen ", sagte Tracy MacCharles, die für Frauenfragen zuständige Ministerin. Die Regierung beschleunigte die Arbeit an dem Aktionsplan, der innerhalb von drei Jahren, kurz nachdem der Jian-Ghomeshi-Skandal im letzten Herbst ausgebrochen war, 41 Millionen Dollar ausgab.

"Ich denke, es wird einen allgemeinen Konsens darüber geben" Sie sagte: "Die Idee, dass eine Regierung Worte wie" Kultur vergewaltigen "," Überlebende unterstützen ",

und die Anerkennung eingeborener oder indigener Frauen äußert, zeigt hohe sexuelle Gewalt - nur reden über die Breite und Tiefe und die Schnittpunkte - das hat mich sehr bewegt ", sagte Farrah Khan , Co-Vorsitzende des Runden Tisches der Provinz für sexuelle Gewalt und selbst Überlebende." Die Gesetzgebung zeigt Führung, die wir brauchen... Ich hoffe vorsichtig, dass diese Arbeit Zähne bekommt. " Related: Sechs Jahre nach dem Angriff von Col. Russell Williams hat sich nicht genug verändert Hier sind die Höhepunkte des Gesetzes :


• Jedes öffentlich unterstützte College und Universität und private c Für das College wird eine eigenständige Politik der sexuellen Gewalt benötigt, die alle drei Jahre unter Einbeziehung der Schüler überprüft wird. Während viele postsekundäre Schulen arbeiten, um sexuelle Gewalt zu bekämpfen, haben nur sehr wenige eine individuelle Politik für den Umgang damit, und sicherlich nicht eine mit Schülereingaben.


• Öffentliche und private Arbeitgeber müssen ihre Programme zur Prävention sexueller Belästigung und muss sicherstellen, dass Vorfälle und Beschwerden angemessen untersucht werden.

• Im Moment hat ein Überlebender sexueller Übergriffe bis zu zwei Jahre Zeit, rechtliche Schritte gegen seinen Angreifer einzuleiten, bevor er in den Augen des Gesetzes als "zu spät" angesehen wird , es sei denn, der Missbrauch trat während der Kindheit auf. Diese neue Rechtsvorschrift würde diese Verjährungsfrist für alle sexuellen Übergriffe aufheben. Dies ist insofern von Bedeutung, als damit "ein Element der Unsicherheit und des Risikos für Opfer gelöst wird, die sich auf ihre Genesung konzentrieren wollen, bevor sie eine Klage einreichen", sagte Gillian Hnatiw, Partnerin bei Lerners LLP, die Fälle von sexueller Nötigung vor Zivilgerichten anführt. In gleicher Weise wird die zweijährige Verjährungsfrist für Überlebende, die eine finanzielle Entschädigung durch den Strafvollzugskomplex von Ontario anstreben, fallen.

• Die Zeit bis zur Beendigung eines Mietvertrags wird für Menschen mit sexueller oder häuslicher Gewalt verkürzt leichter für Überlebende vor Missbrauch zu fliehen. Das ist bedeutsam, weil es eine Barriere für Menschen, die "in dieser Situation sind und nicht herauskommen", beseitigt, sagte Todd Minerson von der

White Ribbon Kampagne

, eine Organisation, die Männern hilft, Gewalt gegen Frauen zu beenden. "Hoffentlich trifft [das Gesetz] auf eine gute demokratische Debatte", sagte Minerson, "aber hoffentlich ist es auch ziemlich schnell vorbei.... Es wird die Leben der Überlebenden definitiv besser und sicherer machen. " Related: Kathleen Wynne erinnert sich an ihre Beinahe-Miss mit sexuellen Übergriffen

Schreiben Sie Ihren Kommentar