OneMatch könnte ein Leben retten | Gesundheit | 2018

OneMatch könnte ein Leben retten

Getty Images

Der April ist die Kanadische Krebsgesellschaft Daffodil Monat , Sensibilisierung und Mittel für Krebs- und Krebsbehandlungen. Eine dieser Behandlungen ist die Stammzelltransplantation. Stammzellen können aus unserem Blut oder Knochenmark oder aus der Nabelschnur eines Neugeborenen stammen. Wenn sie in jemanden mit einer Krankheit wie Leukämie verpflanzt werden, die ihre Fähigkeit zur Bildung von Blutzellen hemmt, können sie lebensrettend sein. Aber weniger als 30 Prozent der Patienten, die eine Stammzelltransplantation benötigen, finden eine Übereinstimmung in ihren eigenen Familien.

Hier kommt OneMatch , ein Programm von kanadischen Blutspenden , ins Spiel Registrieren Sie sich auf der OneMatch-Website und Sie erhalten ein Kit in der Post; Verwenden Sie das Kit, um einen Tupfer aus Ihrer Wange zu entnehmen und senden Sie ihn zurück, um in die OneMatch-Datenbank potenzieller Stammzellspender aufgenommen zu werden. Sie werden von OneMatch kontaktiert, wenn Sie einer Person entsprechen, die eine Transplantation benötigt; Sie behalten immer das Recht, Nein zu sagen, aber Ihre Stammzellen, die während einer Operation unter Narkose geerntet werden, könnten eine Heilung bewirken.

Je vielfältiger das OneMatch-Register, desto besser - Patienten haben die besten Chancen, eine Übereinstimmung zu finden eine eigene ethnische Gruppe, so OneMatch, dass ein Register, das die Vielfalt des Landes widerspiegelt, jedem die beste Chance auf eine erfolgreiche Transplantation gibt. Auf der OneMatch Website .

Schreiben Sie Ihren Kommentar