Das einsilbige Wort, mit dem Frauen alles beschreiben | Leben | 2018

Das einsilbige Wort, mit dem Frauen alles beschreiben


Dinge, über die wir uns alle einig sind: Babys. Niedlich. Welpen. Niedlich. Kätzchen. Niedlich. Was ist mit Carey Mulligans Pixie Cut? Niedlich. Das blumige Sommerkleid von Anthropologie? Niedlich. Der Mini deines Freundes? Niedlich. Das Video der Maus rollte sich neben einer schlafenden Katze zusammen? Zu niedlich für Wörter.

Wenn niedlich ist Ihr Go-to-Deskriptor für alles von Schuhen zu Farben malen, dann sind die Chancen eins, du bist eine Frau und zwei, du bist definitiv kein Mann.

Es gibt eine Welt voller Süßes da draußen und manchmal scheint es, als ob wir Frauen auf einer klebrigen Augenmission sind, jedes liebenswerte, belebte oder unbelebte Ding zu sortieren und zu etikettieren.

Ein neuer Artikel über Canada.com , zitiert eine Studie von Forschern von der Cleveland State University durchgeführt und im Journal of Consumer Culture veröffentlicht, die die Neigung von Frauen zu beschreiben, was sie als "süß" zu beschreiben diagnostiziert und analysiert.

Das Wort war so universal angewendet und allgegenwärtig unter Frauen - über Generationen und soziale Klassen hinweg - Forscher entschieden, dass es eine Art weibliches, "psychologisches Bedürfnis nach Beruhigung" beantwortet.

Die Ergebnisse früherer Studien deuten darauf hin, dass wir niedliche Dinge verwenden - ein Foto von Baby Hasen in einer Umarmung eingeschlossen, zum Beispiel, um schlechte Gedanken oder Ima zu zerstreuen ges. Niedlichkeitsüberlastung kann unserem Gehirn helfen, all unsere Sorgen und unsere Sorgen zu vergessen, denn für diese kurze Begegnung mit etwas Reinem und Unschuldigem werden wir von den Geschehnissen im Sudan abgelenkt.

Drücken Sie auf eine E-Mail mit einem Bild eines Mops in einem Halloween Kostüm ist eine beruhigende Möglichkeit, unsere unruhigen Gedanken zu vereinfachen und umzuleiten.

Forscher berichten, dass "süß" ein bemerkenswert geschlechtsspezifischer Begriff ist - das männliche Äquivalent wäre "cool", was interessanterweise eine ganz andere Stimmung erzeugt.

Für Frauen, Niedlichkeit, "evozierte Komfort, Nostalgie, Charme oder Fröhlichkeit", sagte die Studie.

Es sei denn, es wurde verwendet, um Ryan Gosling zu beschreiben, in diesem Fall ist es sicher anzunehmen, dass eine ganze Reihe von Gefühlen unabhängig zu Nostalgie wurden hervorgerufen.

Was ist ein Wort, das du die ganze Zeit sagst? Sagen Sie uns im Kommentarbereich unten.

Schreiben Sie Ihren Kommentar