Die eine Nagellackfarbe, die Sie diese Jahreszeit versuchen müssen | Mode | 2018

Die eine Nagellackfarbe, die Sie diese Jahreszeit versuchen müssen

Eine Nagellackfarbe ist über dem Rest als der gestiegen Farbtrend für Frühling: Orange. Von feurigen Tomatenrot bis hin zu Mandarine, das ist der richtige Farbton für Ihre Fingerspitzen und Zehen in den nächsten Monaten. Wenn Sie bereit sind, Ihre Akte für diesen Statement-Making-Farbton beiseite zu schieben, haben wir Rita Remark, den globalen Leitpädagogen von Essie , dazu eingeladen, einige Hinweise darauf zu geben, wie man den kräftigen Farbton trägt und ein paar gesammelt hat Flaschen unserer favorisierten Orange-Lacke zum Probieren.

Wählen Sie Ihre Politur

"Jedes Jahr gibt es immer die üblichen Favoriten für den Frühling: zarte Roséfarben, weiche Grüntöne, die so erwartet werden [Orange ist ein schöner Schalter]. Sagt Remark. Pfirsich, sagt sie, ist eine gute, weichere Variante, oder, wenn du etwas wagemutiger bist, versuche es mit einem leuchtenden Orange. Abwechselnd wirkt ein gebrannter Orangen- oder Terrakotta-Farbton auf die meisten Hauttöne.

Was deine Nägel über deine Gesundheit sagen

Lass Orange den Star der Show sein

"[Verschiedene Orangetöne] wurden auf einer Menge gesehen von Start- und Landebahnen ", sagt Remark. "Aber wenn du einen auffälligen Schatten wie Orange trägst... lass einfach die Orange die Aussage sein." Das bedeutet, dass man den Schatten ohne Nailart alleine rocken lässt und mit einer klassischen Maniküre geht: nur ein paar Schichten der kräftige Farbton mit einem lang aufgetragenen Topcoat.

Bereiten Sie Ihre Nägel vor

"Es gibt keine Regeln dafür, welche Längen helle Farben tragen können", sagt Remark. "[Zum Beispiel] bei der Jeremy Scott Show waren die Nägel hell, psychedelisch neon pink und orange auf langen Mandelnägeln und bei anderen Shows war der Stil kurz, quadratisch und tomatenrot." Also egal in Form, Länge oder Stil Deine Nägel, da ist eine Orange, die genau an deinen Fingern oder Zehen aussieht. Denken Sie daran, das Beste aus Ihrer Maniküre zu machen, indem Sie zwischen Grund- und Decklack Ihren Farbton einbetten.

Machen Sie es richtig

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, kräftige Farben zu tragen oder Ihre Nägel nicht oft selbst machen "Es ist vielleicht am besten, einen Nagelstudio zu machen", sagt Remark. "Es ist wirklich einfach, zu Hause reine nackte Farbtöne zu malen, da sie benutzerfreundliche Farbtöne sind, aber wenn Sie in neues Terrain vordringen, überlassen Sie es den Profis." Und es ist wichtig zu beachten, dass helle Farben wie Orange zeigen Chips und Malerei Pannen leichter als ein Akt. "Sobald es zu hacken beginnt, fixiere den Chip oder lasse ihn los." Sie empfiehlt, sich für eine langlebige Gel-Formel zu entscheiden, wenn Sie anfällig für Späne sind oder die Farbe zur Hand haben, um eventuelle Abnutzung zu beheben

10

Diashow anzeigen

Fotos

Schreiben Sie Ihren Kommentar