Northern Eating passt perfekt zu kanadischen Diäten | Gesundheit | 2018

Northern Eating passt perfekt zu kanadischen Diäten

Skyhorsepublishing.com

Wenn Sie an ein Land denken, das für die Langlebigkeit seiner Bewohner bekannt ist, was fällt Ihnen ein? Ist es Japan mit seinen berühmten gesunden und unabhängigen älteren Okinawans? Wie wäre es mit Italien, mit seiner traditionellen, herzgesunden mediterranen Ernährung?

Ich würde wetten, dass skandinavische Nationen nicht unbedingt auf dich gefallen sind, aber sie sind auch ganz oben auf der Liste, mit Island, Schweden , Norwegen und Finnland berichten alle über eine Lebenserwartung von etwa 80 Jahren.

Das Buch Die nordische Ernährung konzentriert sich auf die gesundheitlichen Vorteile der Länder der nördlichen Hemisphäre - der Schwerpunkt in Diese Länder auf Vollkornprodukte, in der Saison Obst und Gemüse, Hausmannskost und essen regelmäßige Fisch-basierte und vegetarische Mahlzeiten zahlt sich Gesundheit aus, schreibt Autor Trina Hahnemann .

Zum Glück für die Kanadier, viele der Schlüssel Zutaten in Die nordische Diät sind auch in den kälteren Monaten leicht erhältlich. Ganze Körner wie Roggen, Hafer und Gerste erscheinen häufig, ebenso wie Gemüse wie Kohl, Gemüse und Wurzelgemüse. Fisch und Meeresfrüchte aus den nördlichen Gewässern sind reich an Proteinen und guten Quellen für gesunde Fette, und Wild ist in Kanada bereits ein Teil der Ernährung. Beeren, einschließlich Blaubeeren und Himbeeren, werden bald im ganzen Land Saison haben. Und es ist einfach, deine eigenen Kräuter in deinem Haus anzubauen, um sie das ganze Jahr über frisch zu genießen.

Das Buch ist voller schöner Fotos von einfachen, herzhaften Speisen, die auch für dich großartig sind. Die Rezepte decken viel Boden ab, einschließlich Desserts, vegetarische Optionen und selbstgebackenes Brot. Es scheint unwahrscheinlich, aber dieses Buch ist eine großartige Quelle für einige der besten Lebensmittel aus Kanada.

Hier sind acht einfache Richtlinien für eine gesündere Lebensweise, nach Hahnemann:

1. Übung für mindestens 30 Minuten jeden Tag.
2. Vermeide Junkfood und Fertiggerichte.
3. Essen Sie mindestens sechs Portionen Obst und Gemüse täglich.
4. Genießen Sie jeden Tag Vollkornprodukte in Ihrem Brot, Nudeln, Müsli und Salaten.
5. Reduzieren Sie das Fett in Ihren Lebensmitteln, insbesondere in Fleisch und Milchprodukten.
6. Iss Fisch zwei- oder dreimal pro Woche.
7. Viel Wasser trinken.
8. Vermeiden Sie Zucker, besonders in Soda, Süßigkeiten, Keksen und Kuchen.

Überprüfen Sie ein Rezept für Rübenburger von Die nordische Diät .

Schreiben Sie Ihren Kommentar