Neun denkwürdige (traurige, fröhliche, nervige) Momente von 2011 | Leben | 2018

Neun denkwürdige (traurige, fröhliche, nervige) Momente von 2011

Auf Wiedersehen 2011, es scheint, als wären Sie gerade erst angekommen Jetzt bist du auf dem Weg nach draußen. Wenn die Uhr im Jahr 2011 abläuft, gibt es eine bessere Zeit, um einige der denkwürdigsten Momente des Jahres, von ihren Tragödien bis zu ihren Triumphen - und allem dazwischen - zu erinnern.

Der Arabische Frühling

Zivile Aufstände in Tunesien und Ägypten im Dezember 2010, Januar und Februar 2011 inspirierte die weltweite Bewunderung. Die Bürger beider Nationen erhoben sich, um sich von der Tyrannei der korrupten Regierung zu befreien, und infolgedessen genossen beide ihre ersten demokratischen Wahlen im vergangenen Herbst. Der Weg zur Demokratie ist kaum erreicht - und der Weg zur Gleichheit zwischen den Geschlechtern -, aber in seiner Anfangsphase ist es ein kraftvoller und ermutigender Anblick.

Occupy Wall Street

Verschiedene Medien und politische Experten haben sich an der diffusen, oft steuerlosen Bewegung gegen die Gier der Konzerne, die in diesem Herbst nordamerikanische Finanzzentren besetzten, zu Wort gemeldet. Aber hier ist etwas, was man nicht mit einem höhnischen Lächeln abtun kann: Wiedergutmachung ist notwendig für das Unrecht, das korrupte Unternehmen anrichten, und die Zukunft sollte einen Plan enthalten, wie die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich überbrückt werden kann.

Japans katastrophaler März

Am 11. März 2011 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 9,0 die nordöstliche Küste Japans und löste einen verheerenden Tsunami aus, der mehr als 15.000 Menschenleben forderte (8.500 Menschen werden noch vermisst) führte direkt zu einer schrecklichen Kernschmelze im Kernkraftwerk Fukushima Daiichi. Bilder der Verwüstung ließen die Münder um die Welt klatschen. Die NY Times berichtet, dass Japan 40 Jahre brauchen könnte, um das Atomkraftwerk sicher abzubauen.

Der Tod von Osama Bin Laden

Nach einem zehnjährigen Al-Qaida-Anführer traf Osama Bin Laden Ende Mai in einem Vorort Pakistans nach einer gemeinsamen Macht der CIA-Paramilitärs und Navy Seals hat mitten in der Nacht seinen Familiensitz durchsucht. Für US-Präsident Barack Obama war dies ein politischer Meilenstein. Für die Familien der am 11. September Getöteten kamen die Nachrichten nur wenige Monate vor dem traurigen 10. Jahrestag ihrer unersetzlichen Verluste.

Politische Sexskandale

Das Problem der RCMP mit Frauen, Anthony "Weinergate" Weiner, Dominique Strauss Kahn, Silvio Berlusconi-Politiker haben sich in diesem Jahr sehr schlecht verhalten. Hoffen wir, 2012 ist sowohl "nude jpeg" als auch skandalfrei, wenn es um politische Führung geht.

Die königliche Hochzeit

Die Königliche Hochzeit im April und die dazugehörige Berichterstattung haben Sie je nach Ihrer Sichtweise mit einem romantischen Hochgefühl oder Stöhnen über die Schmeichelei des Medien-Blitzes seufzen lassen. Eines ist sicher: Die Hochzeit von William und Kate erregte internationale Aufmerksamkeit. Und wer war nicht begeistert von der Rückkehr eines eleganten Brautkleides (sprich: kein Swarovski-blendendes Dekolleté)?

Oprah sagt "Auf Wiedersehen"

Sie haben vielleicht gedacht, dass die königliche Hochzeit eine große Sache war, aber sie verblasste im Vergleich zur formellen Krönung der Königin des Tagesfernsehens im Mai. Nach 25 Jahren in der Luft hat sich Oprah Winfrey ein episches, zwei Episoden langes Fawn-Fest zugelegt. Sie beendete ihre Herrschaft unter Hollywood-Mitgliedern wie Will Smith, Tom Cruise und Madonna. Für ihre sensibleren Fans war die Veranstaltung die einzige saure Note in einer fantastischen letzten Staffel der Kult-Talkshow. Jedoch, Oprah's Lifeclass auf OWN ist derzeit für den Gerichtsurteil.

Celebrity Tat übernimmt die Nachrichten

Hinterlegen Sie die Gerüchteküche unserer Zeitungen, Netzwerke und Kultur unter "einem Trend, von dem wir hoffen, dass er 2012 verschwindet." Das Schlimmste des Bündels: jede "Nachrichten" -Sendung, die die Worte "Sex Tape", "Whirlpool-Toben", "Jesse James", "tätowierter Pornostar", "Sheen", "Kardashian", "Duggars", "Kutcher" enthielt "Casey Anthony", "Lindsay Lohan" oder "Hugh Hefner."

Starke Frauen, die wir lieben

Die tapferen Frauen von Kairo , Gabrielle Giffords, Lara Logan, Friedensnobelpreisträger Wangari Maathai, Ellen Johnson Sirleaf, Leymah Gbowee und Tawakkol Karman, Elizabeth May und die andere 75 weibliche kanadische Abgeordnete , Adele, Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Chelsea Handler, Tina Fey.

Schreiben Sie Ihren Kommentar