Das nächste trendige Küchengerät darf... hier ein Tipp: Es macht Bier | Leben | 2018

Das nächste trendige Küchengerät darf... hier ein Tipp: Es macht Bier

Foto, Kai Stiepel / Stockfood.

Technologie war ein großer Freund unserer Küchen, die in Sachen Ausstattung immer ausgefeilter wurden. Diejenigen, die das Einkommen haben, um ihren Feinschmecker zu verwöhnen, können jetzt ihre Küchen auf ein fast professionelles Niveau ausstatten. Sie können nicht nur auf einem professionellen Herd und Herd kochen, können Sie eine gemeine Tasse Joe brauen, und eine, die mit Ihrem lokalen Café konkurriert. Kaffeegenießer können ihre eigenen Bohnen braten und perfekt geschäumte Latte zu Hause mit teuren Industrie-Espressomaschinen brühen.

Nun scheint es, dass Bierfans die Chance bekommen, ihre Lieblings-Biere direkt auf ihrem Kaffee zu kopieren Countertops und mit einem einfachen Knopfdruck, berichtet Michael Wolf von Forbes.com .

Die Picobrew Zymatic scheint die erste handlich Bier Bier Gerät zu sein, die die Markt. Das Gerät wurde von einer kleinen Firma aus Seattle hergestellt, die von einigen technisch versierten (und bierliebenden) ehemaligen Microsoft-Mitarbeitern geleitet wird, und kostet $ 1.699.

Wolf ruft das Gerät an, das angeblich die Größe einer Mikrowelle hat und ungefähr so ​​aussieht Industrieofen, ein "Nespresso für Bier". Es ist nicht nur seine kompakte Größe, die es benutzerfreundlich macht. Es ist auch die ausgereifte Technologie (keine Überraschung, vor dem Hintergrund seiner Schöpfer). Benutzer laden einfach ein Brührezept aus dem Internet mit Hilfe der Maschine selbst (es verbindet sich mit dem Internet!), Die dann jeden Schritt des Brauprozesses verwaltet. Alles was der Benutzer tun muss, ist die Zutaten zu laden.

Um den Brauer in Aktion zu sehen, schaut euch dieses Video an, mit dem die Macher einige ihrer Bemühungen erfolgreich geopfert haben.

Schreiben Sie Ihren Kommentar