Newsflash! Es ist völlig in Ordnung, dein Brot im Kühlschrank zu lagern (und der Gefrierschrank ist sogar noch besser) | Andere | 2018

Newsflash! Es ist völlig in Ordnung, dein Brot im Kühlschrank zu lagern (und der Gefrierschrank ist sogar noch besser)

Foto von Sian Richards

Frisches, nicht aus dem Ofen gebackenes Brot bleibt nicht lange weich, warm und köstlich; es wird unweigerlich schimmelig oder abgestanden. Wie können Sie es speichern, um es zu halten? Wir wandten uns an Modernistische Brote Nathan Myhrvold um Rat.

Myhrvold und sein Co-Autor Francisco Migoya haben bei der Erstellung seiner 2.500-Seiten-Brotenzyklopädie 1.600 carb-schwere Experimente durchgeführt - die natürlich auch den besten Weg einschlossen speichern Sie die mehr als 36.000 Laibe, die das modernistische Team ausgeteilt hat.

"Wir haben alles versucht, was Sie sich vorstellen können, um Brot frisch zu halten", sagt Myhrvold. "Aber nichts funktioniert so gut wie das Einfrieren des Brotes und das Aufwärmen, oder was wir erfrischend nennen."

Brot kann schlecht werden, indem es abgestanden wird (Austrocknung oder Mangel an Feuchtigkeit) oder verschimmelt (das Ergebnis von zu viel Feuchtigkeit) . Wenn du dein Brot einfrierst, werden beide Prozesse gestoppt.

Anstatt einen ganzen Laib rechtzeitig einzufrieren, ist es am besten, ihn vorzuschneiden. Das macht Ihre Brote leichter zu verarbeiten, wenn Sie ein einzelnes Sandwich oder Toastbrot machen müssen. Diese Methode funktioniert gut mit allen Arten von Brot, einschließlich Bagels (aber frieren Sie Bagels niemals ein, ohne sie vorher in zwei Hälften zu schneiden). Die Vorbereitung ist zwar zeitaufwendig, aber du wirst dankbar sein, wenn du die Arbeit aufnimmst, wenn es Zeit für das Frühstück ist.

Und wenn du nicht durch das Auftauen deines Brotes gehen willst, kannst du es auch kleben im Kühlschrank.

Brot im Kühlschrank kann abgestanden sein. Aber, erklärt Myhrvold, liegt das nicht an einem Mangel an Feuchtigkeit - gekühltes Brot scheint wegen der Retrogradation der Stärke oder der Rekristallisation der Stärke im Brot hart. "Es [das Brot] wird steifer wirken und wir verbinden Steifheit oder Mangel an Weichheit mit Veralterung", sagt Myhrvold. Aber das Brot wird im Kühlschrank wahrscheinlich nicht abgestanden (im Gegensatz zu einem Brotkasten auf der Theke).

Sie können die Stärkekristallisation umkehren, indem Sie Ihr Brot aufwärmen. "Die meisten Leute (einschließlich uns!) Würden sagen, bring es nicht in den Kühlschrank, weil es es schneller veralten lässt. Wenn du es anstoßen oder aufwärmen willst, ist das egal."

Schreiben Sie Ihren Kommentar