Neues Fitnessstudio, neues Sie | Leben | 2018

Neues Fitnessstudio, neues Sie

Wie bei vielen Menschen steht die Verbesserung Ihrer Fitness ganz oben auf der Liste der Dinge, die Sie tun müssen. Aber selbst die besten Übungsabsichten können pleite gehen. Bevor Sie also in ein neues Fitnessstudio gehen, lesen Sie unsere 10 Expertentipps, um die richtige Fitnesseinrichtung für Sie zu finden:

Genießen Sie die Atmosphäre

Machen Sie einen Rundgang durch die Einrichtungen. Fragen Sie nach Mitglieder-Zeugnissen - sie sollten für Ihre Überprüfung ausgestellt sein. Und fordern Sie ein paar Gastausweise an, um das Fitnessstudio auszuprobieren und zu sehen, ob Sie sich mit der Atmosphäre wohl fühlen - wenn muskelbepackte Männer den Kraftraum bevölkern, könnten Sie sich schwer tun, ein Fünf-Pfund-Gewicht zu ergattern. Universitätsgyms und familienorientierte Einrichtungen wie der YMCA neigen dazu, Mitglieder verschiedener Alter und Größen zu haben.

Finden Sie heraus, die Gebühren

Januar ist eine perfekte Zeit, ein neues Fitnessstudio zu betreten, weil sie oft Mitgliedschaft Specials anbieten, sagt Bonnie Steadman, Toronto Regional Manager für den Ontario Fitness Council. Während die Kosten für den Beitritt von Fitness-Studio zu Fitness-Studio variieren, gibt es in der Regel eine erste Gebühr und monatliche Zahlungen. "Passen Sie auf Turnhallen auf, die Ihnen die Gebühren nicht im Voraus sagen", sagt Steadman. "Einige Clubs verweisen Sie an einen Vertriebsleiter, der verschiedene Kunden mit unterschiedlichen Gebühren belasten kann. Das ist nicht fair. "Wenn das Fitness-Studio die Zahlung automatisch von Ihrem Bankkonto zurückzieht, prüfen Sie den Vertrag sorgfältig, um herauszufinden, ob Sie eine schriftliche Stornierung und eine bestimmte Kündigungsfrist benötigen. Andernfalls können Ihre Zahlungen auch dann storniert werden, wenn Sie stornieren. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, sollten Sie eine Einrichtung wie den YMCA in Betracht ziehen, der Mitgliedern mit niedrigem Einkommen Mitgliedsbeihilfen anbietet.

Fragen Sie nach den Ausbildern

Sie haben das Recht, die Qualifikationen der Ausbilder und Personal Trainer zu fragen , sagt Renata Anderson, eine Personal Trainerin in Bowmanville, Ontario, weil viele Clubs Mitarbeiter einstellen, die nicht (oder nur minimal) zertifiziert sind. "Alle Fitnesstrainer sollten ein anerkanntes Fitness-Leader-Zertifikat besitzen und HLW und Erste Hilfe kennen. Personal Trainer sollten einen Abschluss oder ein Diplom in einem Gesundheitsbereich, Fitness-Führer-Zertifizierung, Erste-Hilfe-und HLW-Ausbildung und Haftpflichtversicherung haben ", sagt Steadman. Ihre Zertifizierungen können Ihnen helfen, sich Ihrer neuen Routine zu widmen. "Da sie ihre Ausbildung ständig verbessern, geben zertifizierte Lehrer Ihnen wahrscheinlich einen fundierten Rat. So erzielen Sie gute Ergebnisse bei Ihrem Training und Sie werden weniger wahrscheinlich verletzt - einer der Gründe, warum Menschen den Fitnessraum verlassen. "

Inspizieren Sie die Umkleideräume

Halten Sie Ausschau nach roten Fahnen wie z als Schimmel auf den Fliesen, überlaufende Mülltonnen und eine kilometerlange Aufstellung, um in die Duschen zu kommen. Und wenn Sie ein Pendler sind, stellen Sie sicher, dass permanente Schließfächer zur Verfügung stehen, so dass Sie nicht um Ihre Sporttasche herumschleppen müssen. Viele Fitnessstudios haben Saunen, Dampfbäder und Pools, die Ihnen ein Spa-Erlebnis bieten, um sich nach dem Training zu freuen.

Augapfel die Ausrüstung

Wenn es nicht viele Maschinen gibt, können Sie den Großteil Ihrer Zeit verbringen im Fitnessstudio in den Aufstellungen. Testen Sie auch die Ausrüstung, um sicherzustellen, dass es in guter Form ist, sagt Anderson. Es ist kein gutes Zeichen, wenn mehrere Maschinen Out-of-Order-Zeichen tragen. (Überprüfen Sie ein paar Tage später, ob sie repariert wurden.) Und wenn Sie vorhaben, hochwirksame Fitnesskurse zu absolvieren, suchen Sie nach einem Fitnessstudio mit einem hölzernen Federboden, ideal zur Dämpfung von Stößen und zur Minimierung von Gelenkeinwirkungen.

Einen Trainer anstellen

Wenn du neu in einem Fitnessstudio trainierst, kommt eine Menge der Einschüchterung, die du vielleicht fühlst, daher, dass du nicht weißt, was du tust, sagt Steadman. "Wenn Sie es sich leisten können, kaufen Sie ein Paket von persönlichen Trainingseinheiten, die von $ 35 bis über $ 80 pro Sitzung reichen und Ihnen dabei helfen, Ihre Trainingseinheiten zu maximieren. Wenn ein Trainer nicht in Ihrem Budget ist, finden Sie heraus, ob Ihre Mitgliedschaft eine Orientierung enthält, wie Sie das Gerät sicher verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. "

Größe des Standorts

Stellen Sie sicher, dass das Fitnessstudio für Sie geeignet ist werde tatsächlich trainieren. Wenn Sie zum Beispiel nach der Arbeit trainieren, ist es in der Nähe Ihres Büros oder Ihres Hauses? Ist es zu Stunden geöffnet, die zu Ihrem Zeitplan passen - früh am Morgen oder spät in der Nacht? Eine Studie der San Diego State University ergab, dass Personen, die drei oder mehr Mal pro Woche Sport übten, mit größerer Wahrscheinlichkeit Einrichtungen in einem Kilometer Entfernung zu ihren Wohnungen hatten als diejenigen, die dies nicht taten.

Überprüfen Sie die Mitgliedschaftsvereinbarung

Es sollte eine Stornierungsrichtlinie enthalten, die es Ihnen ermöglicht, innerhalb einer angemessenen Zeitspanne, z. B. 30 Tage, zurückzutreten, sagt Anderson. Bevor Sie sich für eine einjährige Mitgliedschaft entscheiden, fragen Sie sich, wo Sie in einem Jahr sein werden und ob Sie sicher sind, dass das Training in einem Fitnessstudio für Sie ist, sagt Steadman. "Selbst wenn es mehr kostet, eine dreimonatige Mitgliedschaft zu bekommen, ist es vielleicht realistischer. Verbinde dich nicht mit einem Jahr, es sei denn, du bist dir sicher, dass du bereit bist. "

Misch es zusammen

Schlage es nicht Tag für Tag auf dem Laufband herum. Probieren Sie eine Reihe von Aktivitäten aus, darunter Fitnesskurse. "Gruppentauglichkeit ist einer der besten Motivatoren, weil es Spaß macht, man sieht Leute wie sich selbst in der Klasse, man kann Ergebnisse vergleichen und neue Freunde finden", sagt Anderson.

Sei geduldig

Du bist nicht rausgekommen Form über Nacht und es dauert mindestens so lange, um fit zu werden. "Lass dich nicht entmutigen. Sei geduldig und konzentriere dich nicht auf das Gewicht ", sagt Anderson. "Planen Sie in den ersten drei oder vier Monaten nur drei oder vier Mal pro Woche ins Fitnessstudio. Und einen Personal Trainer engagieren, um ein Programm zu entwickeln, das progressiv ist und dich motiviert hält. "Abgesehen davon, dass du deinen Körper in Form bringst, wird deine Herzgesundheit durch längeres Training für mindestens 30 Minuten gesteigert und dir hilft, länger zu leben.

Schreiben Sie Ihren Kommentar