Die neue First Lady Islands ist Kanadierin - und sie ist großartig | Nachrichten | 2018

Die neue First Lady Islands ist Kanadierin - und sie ist großartig

Gudni Johannesson und Eliza Reid.

Schwarze Sandstrände. Gleichberechtigung . Game of Thrones . Björk. Könnte Island kühler werden?

Natürlich kann es. Island hat am Montag nicht nur England in einem angespannten Weltcup-Fußballspiel besiegt, sondern auch ein neues erstes Paar am Wochenende: Präsident Gudni Johannesson und Eliza Reid , seine bessere kanadische Hälfte.

Johannesson, der erste neuer Präsident von Island in 20 Jahren, stieg zu nationaler Popularität als Kommentator während der Panama Papers Skandal im April, was zum Rücktritt des Ministerpräsidenten führte. Reid, der in Ontario geboren wurde, hat die Art von chilliger, bodenständiger Atmosphäre deines lebenslangen besten Freundes. Hier ein paar Gründe, warum sie so groß ist:

Sie wuchs auf einer Farm im Ottawa Valley auf Reid verbrachte ihre Kindheit auf einer Hobbyfarm in Ashton, Ont. , etwa 40 km südwestlich von Ottawa. Als sie auf Ottawa Morning gefragt wurde, ob sie jemals dachte, sie wäre First Lady von Island, lachte Reid: "Nicht in meinen kühnsten Träumen. Ich bin mir nicht einmal sicher, dass Island jemals auf meinem Radar war. Aber das ist so aufregend für das Leben, nehme ich an. "Reid erwarb ihren Bachelor in internationalen Beziehungen an der Universität von Toronto und einen Master in moderner Geschichte von der Universität Oxford, wo sie Johannesson kennenlernte.

Sie wartet nicht auf eine Mann, um sich zu bewegen Johannesson und Reid kannten sich zufällig als Studenten in Oxford, und es war Reid, der den ersten Schritt machte. Johannesson war im Ruderteam und für eine Wohltätigkeitsveranstaltung schrieben die Ruderer ihre Namen auf Styroporbecher und die Mädchen kauften Eintrittskarten und legten sie in den Becher des Ruderers, der ihnen gefiel. Wer auch immer den Namen aus der Tasse zog, würde ein Date mit diesem Ruderer gewinnen. Reid platzierte acht der 10 Tickets, die sie gekauft hatte, in Johannessons Pokal. "Ich habe sozusagen die Wahlurne gestopft. Er hat unweigerlich meinen Namen gezeichnet. "Das war 1998. Sie heirateten 2004.

Ihr Lebenslauf ist beeindruckend Reid edits Icelandair 's Flugzeitschrift, Icelandair Stopover , und war ein Mitarbeiter Schriftsteller bei Iceland Review und ein regelmäßiger Schriftsteller für die Reykjavik Grapevine . Sie hat für viele andere Publikationen geschrieben und mehrere Projekte geleitet, darunter eine internationale Konferenz über die arktischen Konvois des Zweiten Weltkriegs. Reid's meldete sich auch freiwillig für das Rote Kreuz und sang mit dem Hallgrímskirkja Motet Choir , einem der führenden Chöre Islands.

Sie rockt eine verdammt große rote Lippe Weil wer ist nicht neidisch auf Frauen Wer kann das?

Sie ist Mutter von vier Kindern Das Familienleben war von zentraler Bedeutung für Johannessons Kampagne. Er und Reid sind aktive Eltern von vier kleinen Kindern im Alter von 3 bis 9 Jahren. Sie ist auch eine Stiefmutter für Johannessons 22-jähriges Kind aus einer früheren Ehe. In der Mitte des Familiengeschehens war Reid ein Mitglied der Elternräte ihrer Kinder.

Ihr kanadisches Empfinden könnte sich auf ihren Ehemann abreiben In einem von Johannessons Stumpfreden , er Gleichheit mit guter Führung gleichzusetzen: "Es gibt keinen Grund zu prahlen, es gibt keinen Grund zur Arroganz und wir brauchen uns nicht besser zu stellen als andere. Diejenigen, die wirklich zuversichtlich sind, zeigen Bescheidenheit."

Sie ist entspannt, First Lady zu sein Auf die Frage, wie sich das Leben nach dem 1. August ihres Mannes ändern wird, sagte sie der CBC:" Weniger, als Sie vielleicht denken . Island ist immer noch ein kleines und informelles Land. Die Kinder gehen immer noch zur selben Schule. "Ihr Ehemann versprach, mit den Kindern in die Schule zu radeln, wenn sie gewählt würden.

Schreiben Sie Ihren Kommentar