Die neue Ernte von Alleskönner-Hautretter | Mode | 2018

Die neue Ernte von Alleskönner-Hautretter

Foto, Corbis.

In der Beauty-Welt dreht sich alles um Multi-Tasking Anti-Agers. Wie funktioniert diese neue Art von Hautpflegeprodukten? Mit bahnbrechender Stammzellenforschung, hochmodernen Liefersystemen, antioxidativen und bekömmlichen Pflanzenextrakten. Zum Beispiel sind Pflanzen, die in rauen Klimaten gedeihen, seit Jahrzehnten eine wichtige Quelle der Inspiration. Forscher haben den Globus auf der Suche nach den besten Inhaltsstoffen durchkämmt und leistungsstarke Produkte entwickelt, die der Haut auf sichere, nicht irritierende Weise zugute kommen.

Aber selbst bei den vielversprechendsten Rezepturen besteht die Herausforderung darin, die Ware (aktive Inhaltsstoffe) zu bekommen. Wenn unsere Haut dazu dient, Dinge wie Bakterien, Viren und Schadstoffe draußen zu halten. Einfach ausgedrückt, wenn Sie Zutaten auftragen und nichts durch die Hautbarriere geht, wird es keine Vorteile geben. "Liefersysteme sind einer der Hauptbereiche der Forschung", sagt Daniel Stangl, Direktor der Innovation für La Prairie . "Wir entwickeln ständig neue Technologien, um Wirkstoffe zu verabreichen, die die hauteigenen Funktionen unterstützen." So werden die neuesten und besten Hautpflegeprodukte mit dem gleichen Ziel entwickelt: die tieferen Hautschichten zu erreichen und sich positiv zu beeinflussen wie mit Zellen funktioniert. "Wir lernen, wie Hautzellen miteinander kommunizieren, was ein ganz neues Forschungsgebiet eröffnet: die Funktion von Stammzellen zu unterstützen und zu stärken und letztendlich die Vitalität der Haut", sagt Stangl eine Galerie der 10 besten Anti-Aging-Cremes von 2014, klicken Sie hier.

Schreiben Sie Ihren Kommentar