Das Geheimnis von Arnold Schwarzeneggers und Maria Shrivers 'Trennung ist gelöst | Leben | 2018

Das Geheimnis von Arnold Schwarzeneggers und Maria Shrivers 'Trennung ist gelöst

Kevork Djansezian, Getty Bilder

Die Spekulationen über die Trennung von Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver sind offiziell vorbei. Und es ist so schlimm, wie du gedacht hast.

Am Montag gab der Schauspieler und ehemalige Gouverneur von Kalifornien eine Erklärung für die LA Times und behauptete, dass er vor zehn Jahren ein Kind mit einer Frau gezeugt habe, die nicht seine Frau war.

Kein bewundernswertes Eingeständnis, sicher. Aber er ist nicht fertig. Wie viele der Filme des Schauspielers wird es nur schlimmer, wenn er weiter spricht.

Die Frau, mit der er angeblich betrogen hat, ist Berichten zufolge ein langjähriges Mitglied seines Haushaltspersonals, das vor kurzem nach 20 Jahren bei der Familie in Rente ging. Um ihre Privatsphäre und die des Kindes zu schützen, entschied die LA Times , die Frau nicht zu identifizieren, die Schwarzeneggers Geständnis nicht kommentierte, als sie von der Zeitung kontaktiert wurde.

Schwarzenegger sagte in einer Stellungnahme, dass er seiner Frau Maria Shriver die fast jahrzehntelange Täuschung gestanden habe, nachdem er Anfang des Jahres das Büro des Gouverneurs verlassen hatte. Berichten zufolge zog Shriver kurz darauf aus ihrem Haus aus. Die beiden waren seit 25 Jahren verheiratet und haben vier Kinder zusammen.

Schwarzenegger fragte weiter, ob die Medien seine Frau und seine Kinder "respektieren". Er fügte hinzu: "während ich deine Aufmerksamkeit und Kritik verdiene, meine Familie nicht."

Shriver hat es bis jetzt abgelehnt, das Eingeständnis ihres Mannes zu kommentieren.

Seit der Spaltung gab es kein Ende der Spekulationen darüber, warum das unwahrscheinliche Paar ihre lange Ehe so abrupt beendete. Es hat kürzlich Gerüchte über Schwarzeneggers angebliche Verirrung gegeben - eine Frau ist zu den Boulevardblättern gegangen, die behaupten, eine ehemalige Geliebte zu sein, obwohl der Schauspieler es leugnet.

Im Jahr 2003 geriet der ehemalige Gouverneur während der kalifornischen Wahlwiederholung in einen Miniskandal, als sich mehr als ein Dutzend Frauen unangemessenen tastenden und aggressiven Sexverhaltens bis hin zu 1975 behaupteten. Zu dieser Zeit schrieb Schwarzenegger die Ansprüche Aus als schmutzige Kampagne. Shriver verteidigte energisch ihren Ehemann und der Skandal schien zu verschwinden.

Jetzt, wo er nicht mehr im Amt ist und die politischen Konsequenzen seiner Handlungen strittig sind, hat Schwarzenegger offensichtlich das Gefühl gehabt, dass es der richtige Zeitpunkt ist, seine Untreue seiner Familie zuzugestehen. Seltsamerweise ist das der unangenehmste Teil der ganzen verdammten Geschichte.

Schreiben Sie Ihren Kommentar