Meine Zuckerentgiftung: Zeit für eine Ausscheidungsdiät | Fitness | 2018

Meine Zuckerentgiftung: Zeit für eine Ausscheidungsdiät

Masterfile

Ich esse viel zu viel Zucker. Ich habe immer und in letzter Zeit wird es schlimmer. Ich gebe es am Morgen in meinen Kaffee und trinke den ganzen Tag lang aromatisierte Kaffees. Letzte Woche fand ein Mitarbeiter, dass ich im Oktober in eine Schachtel mit Zuckerstangen einbrach.

Es wird nicht einfach werden, aber ich muss aufhören mit dieser Zuckergewohnheit und Entgiftung. Ich arbeite mit Dr. Natasha Turner zusammen, um Zucker abzubauen. Vielleicht haben Sie ihren Artikel gelesen, warum Sie jetzt aufhören sollten, Zucker zu essen.

Meine erste Aufgabe ist die Entgiftung. Hier, in Nataschas Worten, werde ich mich für die nächsten 14 Tage beschäftigen.

Natascha Turners Entgiftungsempfehlungen:

Die folgenden Nahrungsgruppen müssen während der Entgiftung Ihres Körpers aus Ihrer Ernährung entfernt werden, weil sie es auch sind reich an Zucker, entzündungsfördernd oder allergieauslösend:

Milchprodukte: Joghurt, Käse, Milch, Sahne, Sauerrahm, Hüttenkäse, Kasein, Molkenproteinkonzentrat. Einhundert Prozent reines Molkenproteinisolat und Ziegenkäse sind erlaubt.

Alle Körner, die Gluten enthalten: Weizen, Dinkel, Roggen, Kamut, Amaranth, Gerste. Beachten Sie, dass die meisten Brotsorten, Bagels, Muffins, Gebäck, Kuchen, Nudeln, Hartweizengrieß, Couscous, Kekse, Mehl und Getreide tabu sind, es sei denn, sie sind glutenfrei.

Mais: Popcorn, Maischips, Mais Brot oder Muffins, frischer Mais, Konserven oder gefrorene Nibbel.

Öle: Hydrierte Öle, Palmkernöl, Transfettsäuren, Sojabohnenöl, Maisöl, Baumwollsamenöl, Pflanzenöl, Backfett und Margarine. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme von Distel- und Sonnenblumenöl. Olivenöl ist in Ordnung.

Alkohol und Koffein: Während Ihrer Entgiftung empfehle ich Ihnen, diese vollständig auszuschneiden. Zu viel von beiden erhöht die Stresshormone, erhöht den Heißhunger und trägt zu einem hormonellen Ungleichgewicht bei.

Erdnüsse und erdnusshaltige Produkte: Erdnussbutter, Erdnüsse in der Schale, Erdnüsse. Überprüfen Sie die Etiketten sorgfältig, da viele Produkte Erdnüsse als Zutaten enthalten.

Zucker oder künstliche Süßstoffe: Tafelzucker (Saccharose) und alle Produkte mit Zuckerzusatz müssen vollständig ausgeschnitten werden. Zu vermeidende Nahrungsmittel sind Reissirup, Ahornsirup, Honig, Nahrungsmittel / Getränke, die Maissirup mit hohem Fructosegehalt enthalten, verpackte Lebensmittel, Süßigkeiten, Soda, Saft.

Zitrusfrüchte: Orangen, Mandarinen und Grapefruits. Zitronen sind in Ordnung.

Rotes Fleisch: Schweinefleisch, Rind, Lamm, alle Arten von Wurstwaren, Speck und alle Arten von Würstchen.

Folgende entzündungshemmende und immunstärkende Lebensmittel sind während Ihrer Entgiftung zulässig Programm:

Eine Portion Körner und stärkehaltiges Gemüse (Die Größe Ihrer Faust): Hirse, Hafer, Reis und Reisprodukte, Buchweizen, Reisteigwaren, Reiskuchen, Reiscracker, Kartoffel, Süßkartoffel, Kürbis. Pro Tag nur eine Portion essen - zum Mittag- oder Abendessen die Größe deiner Faust.

Gemüse: Unbegrenzte Mengen an allem Gemüse außer Mais.

Früchte: Unbegrenzte Mengen aller Früchte außer Orangen, Mandarinen, Grapefruit, Obstkonserven, Rosinen, Datteln und andere nicht organische Trockenfrüchte.

Bohnen: Alle Bohnen sind erlaubt.

Eine Handvoll Nüsse und Samen: Alle Nüsse außer Erdnüsse ; alle Samen sind in Ordnung.

Fisch und Fleisch: Alle Geflügel (Huhn, Pute, Ente), Fisch und Meeresfrüchte sind in Ordnung.

Eine Portion Milch (Ein Esslöffel): Feta (aus Schaf- oder Ziegenmilch); Ziegenkäse; geringe Mengen Butter.

Öle: Rapsöl, Leinöl, Hanföl, geringe Mengen Butter und natives Olivenöl extra sind die einzigen Öle, die Sie verzehren sollten.

Eier: Eigelbe und Weiß ist in Ordnung.

Milch: Hafer-, Mandel- und Sojamilch sind in Ordnung, vermeiden Sie aber solche mit Zuckerzusatz.

Sojaprodukte : Alle Sojaprodukte sind erlaubt, es sei denn, Sie haben Verdauungsbeschwerden (Blähungen) bemerkt , Verdauungsstörungen oder Symptome), wenn Sie diese Produkte in der Vergangenheit gegessen haben. Zur Auswahl stehen Tofu, Tempeh, Sojaschrot, Sojamilch und ganze Sojabohnen. Versuchen Sie, den Soja-Verzehr auf maximal eine Portion am Tag zu halten.

Versuchen Sie es mit den oben genannten Schritten und lassen Sie mich wissen, wie es für Sie in den Kommentaren weiter geht.

Es ist einfacher denn je, mit unserem neuen Do Diet Ebook wieder auf die Strecke zu kommen. Unser von Diätspezialisten genehmigter Mahlzeitenplan, großartige Tipps zur Gewichtsabnahme und einfach zu handhabende Workouts helfen dir, eine Kleidergröße in nur wenigen Wochen zu reduzieren und deinen Badeanzug bis zum Frühling fertig zu bekommen.

Erhältlich bei iBookstore , Kobo und Amazon .

Schreiben Sie Ihren Kommentar