Mein Haus... Stress Zentrale | Leben | 2018

Mein Haus... Stress Zentrale

Während ich tippe, kann ich mich selbst kaum denken hören, denn der Typ ist ENDLICH gekommen, um den Baumstumpf mit einer gewaltigen Maschine aus dem Vorgarten zu entfernen... von der oben erwähnten Erle Baum, der mich $ 8.000 in Renos kostete. Ich schweife ab. Also habe ich den Baumpfleger auf eine ziemlich stalkerähnliche Art gerufen, um ihn dazu zu bringen, zurückzukehren, um den Stumpf zu entfernen. Denn hier ist die Sache mit Ben; seine handwerklichen Fähigkeiten sind irgendwo in der Nähe von Ground Zero, und wenn er etwas sieht, was getan werden muss, betont er automatisch, weil er nicht weiß, wie er es beheben soll. Das letzte, was ich will, ist, dass er nach Hause kommt, um den ganzen ausgegrabenen Rasen zu finden. Zu spät. Am Tag bevor Ben ankommt, versuche ich mich wahnsinnig auf seine Ankunft vorzubereiten. Ich kaufte ein gelbes Band, um die Bäume auf der Straße zu binden (Danke an die Fabricland-Dame, die es mir freundlicherweise 40% Rabatt gab). Ich habe Bein rasieren, Biore Strippen, Peeling und Nagellack gemacht. Ich habe die ganze Nacht geputzt, nachdem ich einen kurzblütigen Tumbleweb an mir vorbeigeschleudert habe (Duncan und sein eigensinniges Fell müssen offensichtlich in Plastikfolie gehüllt werden). Aber dann fing alles an... das Thompson-Glück... verfolgte mich. Ich meine, dass wir, die Thompsons, kein Glück haben, darüber zu sprechen. Der Baumpfleger durchtrennte in seinem Stumpfentfernungsversuch die Kabeltrasse. Ich habe keinen Internet-, Kabel- oder Telefondienst. Gott sei Dank, dass mein IPhone in meinen Laptop steckt! Ich gehe hinaus, um dem Baumpfleger einen vernichtenden Blick zu geben, zuckt gelassen mit den Schultern und kündigt an, dass dies eine "Gefahr der Arbeit" ist (danke, Buddy). Ich rufe die Kabelgesellschaft an und sie versichern mir, dass sie morgen kommen werden. Ich kam die Treppe herunter, mit einem Arm voller Werkzeuge nach meinem Reno-Wochenende und ließ einen massiven Schraubenschlüssel auf das Laminat fallen. Alles, was ich anstarren kann, ist das Loch, das ich im Boden hinterlassen habe. Ich dachte irgendwie, dass Curry eine gute Idee für das Abendessen wäre und jetzt kann ich den Geruch nicht loswerden. Und lassen Sie uns nicht einmal die Trockenbauflicken erwähnen, die ich gemacht habe und dank eines hektischen Arbeitsplans, keine Zeit, sie zu übermalen. Das Haus riecht nach Curry! Überall ist Trockenmauerstaub! Ich habe Löcher in den Boden gelegt! Ich habe kein Kabel! Ich habe das Gefühl, dass Ben nach Stress Central kommt. Und ich bin mitten drin. Duncan sieht verwüstet über die ganze Sache aus. Oh warte... er schnarchte nur. Also renne ich wie verrückt herum, versuche alles perfekt zu machen und dann setze ich mich hin, um diesen Blog zu schreiben und zu realisieren, dass es unmöglich ist. Ich kann das Haus nicht perfekt machen oder mich perfekt machen oder Duncan magisch haarlos machen. Ben wird uns nehmen müssen, wie wir kommen. Weil das eine Beziehung ist. Du nimmst das Gute und das Schlechte, und irgendwie kommst du auf die andere Seite, die an etwas wie eine Familie erinnert. Kelly

Schreiben Sie Ihren Kommentar