Frau. : Paralympische Victoria Nolan | Andere | 2018

Frau. : Paralympische Victoria Nolan

Foto, Sian Richards

Alter: 41
Heimatstadt: Toronto
Beruf: Rower für.. Kanadas Paralympic LTA4 + (Mixed Coxed Four) Ruderteam; Sonderpädagogin
Loves: Kaffee, Pullover

Wenn Victoria Nolan ein Kind war, dachte sie ihr Augenlicht, bis eines Tages in Ordnung war, als sie in einem Theaterstück ausführte, sie ihren Mitschülern realisiert bequem finden konnten ihre Weg durch eine dunkle Turnhalle, während sie auf die Schulter eines anderen Schülers halten musste, um sie zu führen. Im Alter von 18 Jahren wurde bei ihr eine Retinitis pigmentosa diagnostiziert, eine degenerative Augenerkrankung, bei der sich die Stäbchen und Zapfen in ihrer Netzhaut verschlechterten. Verlust der Nachtsicht - in ihrem Fall die Fähigkeit, in dunklen Räumen zu sehen - ist eines der ersten Anzeichen der Krankheit.

Sie bekam einen Stock und verband sich mit dem Kanadischen Nationalen Blindeninstitut zur Unterstützung. Es war hart, sagt sie, aber überschaubar. Jahre später hatten sie und ihr Ehemann Kinder - zuerst einen Sohn, Tarabh, dann eine Tochter, Ceili - und die Schwangerschaften beschleunigten die Krankheit. Ihr Sehvermögen sank von 10 Prozent auf 3 Prozent. "Ich konnte meine Kinder nicht in den Park bringen oder Gruppen spielen", sagt sie. "Selbst im Haus war ich aufgeregt, weil ich sie nicht beide in den Augen behalten konnte." Frustriert, deprimiert und auf der Suche nach einem Weg, sich zu beweisen, besonders um ihrer Kinder willen, begann sie zu rudern.


Related : Wie sehbehinderte Radfahrer Robbi Weldon erreicht ihre Olympia-Träume


Nolan in zwei Paralympischen Spiele (2008 in Peking und London 2012) und fünf Weltmeisterschaften seit teilgenommen hat (Gold zu sichern und einen Weltrekord mit ihrem Team bei der 2010 Weltmeisterschaften Einstellung in Neuseeland) und veröffentlichte eine 2014 Memoiren, Beyond Vision: Die Geschichte eines blinden Ruderers . Jetzt geht sie mit Kanadas Para-Rowing-Team nach Rio. "Um in so einer großen Masse von Leuten zu sein, die alle leidenschaftlich über ihren Sport sind, aber auch Behinderungen überwinden - es gibt keine Worte, um es zu beschreiben", sagt Nolan.

Sie verbrachte den vergangenen Winter in Victoria, BC, und Sommer in London, Ont., Training mit ihren drei Teamkollegen und ihrem Steuermann (der Verantwortliche für Navigation und Steuerung). Sie verlässt sich auf akustische Signale (wie das Geräusch der Ruder, die auf das Wasser treffen), um von ihrer Position am Bug aus zu navigieren. "Es ist wie Tanzen", sagt sie. "Sie wollen das Timing und den Rhythmus mit allen anderen halten, und Sie können es vorhersehen, weil es einen kontinuierlichen Beat gibt." Ihre größten Motivatoren sind ihre Kinder, jetzt 13 und 11, und ihr Ehemann, der sie in Rio anfeuern wird . "Ich wollte nie, dass sich meine Kinder schämen oder verlegen fühlen, dass ich blind bin", sagt sie. "Und es ist immer das erste, was sie den Leuten sagen: 'Meine Mutter ist blind und sie reist nach Kanada.'"

Verwandt: August's Frau : Jessica Ching, Erfinderin eines HPV Tests zu Hause
Juli's Frau : Fleischwissenschaftlerin Isha Datar
Juni's Frau : Indigene Fürsprecherin Roberta L. Jamieson

Schreiben Sie Ihren Kommentar