Frau. : Countrysängerin Jessica Mitchell | Andere | 2018

Frau. : Countrysängerin Jessica Mitchell

Foto, Sian Richards.

Alter: 32
Beruf: Singer-Songwriter
Heimatstadt : London, Ont.
lebt: Toronto
liebt: ihre Katze Benzimen Charles Mitchell, die New England Patriots, schläft und Pizza

In einem Genre, wo zu viele Sänger- Songwriter produzieren faux Verzweiflung, um Platten zu verkaufen, ist Jessica Mitchells Careworn Stimme eine Seltenheit. "Ich habe nie geliebt, wie ich dich geliebt habe / Du hast eine Spur hinterlassen wie ein altes Tattoo", singt sie in den ersten Takten ihrer bebunten Single "Working on Whisky". Du kannst hören, dass der Verlust ist Echt, das Leben war nicht einfach.

Die bluesige Heartbreak-Ballade brachte ihr im letzten Frühjahr einen Standing Ovation bei der Country Music Association of Ontario ein, sowie Vergleiche mit Adele für ihren aufsteigenden Gesang und emotional rohe Geschichtenerzählen. Die Performance war ein Durchbruch für Mitchell, der von einer Branche abgelehnt wurde, die ihren Sound für "Country Radio", ein Medium, das von dem kommerziellen Twang von Bro-Country-Boot-Stompern dominiert wurde, für "zu dunkel" hielt. Wochen später, als sie endlich ihr Lied im Radio zum ersten Mal hörte , nahm Mitchell ein Video des Augenblicks auf und ihr Gesicht brach in Tränen der Freude und des Unglaubens zusammen. Es wurde über 66.000 Mal auf Facebook gesehen.


Related: Dolly Parton über enge, glitzernde Kleidung und das Geheimnis der langfristigen Liebe


Fünfzehn Jahre zuvor war Mitchell ein aufgereihter Teenager in London, Ontario. süchtig nach Kokain und nach der Scheidung ihrer Eltern. Sie hatte auch mit einer psychischen Erkrankung zu kämpfen, die später als bipolare Störung diagnostiziert wurde - etwas, was sie ihren Zuschauern auf Ausstellungen gegenüber offen erzählt. "So rolle ich", sagt sie. "Ich bin sehr offen für Dinge." Im Oktober 2012 starb Mitchells Mutter nach einem Jahrzehnt im Kampf gegen Eierstockkrebs. Für ein paar Monate danach verließ sie kaum ihre Wohnung in Toronto. "Es gab Momente, in denen ich sehr nahe daran war, nicht mehr auf dieser Erde zu sein", sagt sie. Der Wendepunkt kam, als sie anfing, ihren Schmerz in ihre Musik zu gießen und tief persönliche Songs zu schreiben. Bald darauf unterzeichnete Mitchell einen Vertrag mit Slight Music, fuhr fort, Reisen nach Nashville zu schreiben und begann, einen massiven Katalog von rooty, ehrlich, melodischen Melodien zu erstellen. Diesen September hofft sie, den Preis für den besten Roots-Künstler bei den Canadian Country Music Association Awards zu gewinnen, die in ihrer Heimatstadt stattfinden werden. Dann wird sie eine Follow-up-Aufzeichnung ins Visier nehmen. Sie ist dankbar für ihren neu gefundenen Erfolg, aber froh, dass es nicht früher gekommen ist. "Ich bin jetzt eine stärkere Person", sagt Mitchell. "Ich denke, die Leute rasten weiter, weil ich weiß, wer ich bin, und es zeigt."

Related: August Frau : Jessica Ching, Schöpfer eines zu Hause HPV Test
July's Frau : Fleischwissenschaftlerin Isha Datar
Juni's Frau : Indigene Fürsprecherin Roberta L. Jamieson

Schreiben Sie Ihren Kommentar