Miss Iceland beendet Schönheitswettbewerb, nachdem man ihr gesagt hat, sie sei 'zu dick' | Andere | 2018

Miss Iceland beendet Schönheitswettbewerb, nachdem man ihr gesagt hat, sie sei 'zu dick'

Foto, @ arnayr / Instagram.

Miss Iceland wird sich nicht hungern lassen, um Ihren schillernden Schönheitswettbewerb in Las Vegas zu gewinnen, vielen Dank.

Arna Jónsdóttir hat diese Woche den Miss Grand International Schönheitswettbewerb aufgegeben Nachdem die Organisatoren der Festspiele ihr gesagt hatten, dass sie im Finale eine viel bessere Chance haben würde, wenn sie nur an Gewicht verlieren würde.

Ein anderer Kämpfer, der die Krone sucht, hätte ruhig gehorcht. Nicht Jónsdóttir. Die athletische 20-Jährige nicht nur auf dem Festzug, rief sie Miss Grand öffentlich für die Nachricht, dass Teilnehmer sollten ungesunde Gewohnheiten entwickeln, wenn sie erfolgreich sein wollen.

Laut Jónsdóttir, sagte Bewährungshelfer ihre Schultern waren auch breit und ihr Körper "zu dick". Die ehemalige Kandidatin erzählte dem Island Monitor sie wurde angewiesen, "zu frühstücken, nur Salat zum Mittagessen zu essen und jeden Abend bis zum Wettbewerb Wasser zu trinken." Der Gewinner von Miss Iceland 2015 kündigte auf der Stelle und kündigte an, dass dieser Schönheitswettbewerb ihr letzter sein würde.

Der ehemalige Turner und Mitglied des isländischen Leichtathletik-Nationalteams schrieb einen handgeschriebenen Rücktrittsbrief an den Festzugbesitzer und Präsident Nawat Itsaragrisil und auf Instagram .

In der Zwischenzeit folgte Jónsdóttir dieser Insta-Post mit noch einer kurzen Ankündigung : "Ich bleibe in Las Vegas [etwas länger]... erkunde die Stadt, iss gut Essen und genießen Sie die Zeit, die ich hier habe."

Viel Spaß. Wir hören, dass sie einige Killerbuffets haben.

Schreiben Sie Ihren Kommentar