Psychische Gesundheit | Gesundheit | 2018

Psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit - sich geistig wohl fühlen - ist genauso wichtig wie körperliche Gesundheit. Gute psychische Gesundheit ermöglicht es, auch in schwierigen Zeiten die Kontrolle zu behalten und mit Stress umzugehen. Stressmanagement senkt das Risiko von Herzerkrankungen. Schlechte psychische Gesundheit erhöht das Risiko von Angstzuständen, Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen. Anzeichen für eine gute psychische Gesundheit sind: die Fähigkeit, das Leben zu genießen, Belastbarkeit - in der Lage zu sein, aus schwierigen Zeiten zurück zu kommen; Balance - erfolgreich jonglieren viele Aspekte des Lebens; Selbstverwirklichung - Anerkennung Ihrer Stärken und Potenziale; und Flexibilität - die Erwartung verändern zu können.

Geistig fit bleiben

Übung Körperliche Aktivität fördert mentales Wohlbefinden. Es kann Spannungen, Müdigkeit, Wut und Angstzustände reduzieren, leichte Depressionen behandeln und das Selbstwertgefühl steigern. Endorphine, die während des Trainings freigesetzten Gehirnchemikalien, sind dafür bekannt, Schmerzen zu lindern und positive Gefühle zu stimulieren. Bewegung, Meditation und andere Entspannungstechniken können helfen, die negativen Auswirkungen von Stress zu reduzieren.

Eine gesunde Ernährung Frische Nahrungsmittel, Proteine, Omega-3-Fettsäuren und Vollkornprodukte können helfen, die Gehirnfunktion zu optimieren. Diese Nahrungsmittel sind auch gut für die körperliche Gesundheit.

Schreiben Sie Ihren Kommentar