Buch des Monats | Leben | 2018

Buch des Monats

So bedrohlich wie schön es ist, Der Ausgestoßene ist ein verheerendes Porträt der Kleinstadt-Heuchelei von einem erstaunlichen neue Stimme. Das Buch spielt im England der 50er Jahre und dreht sich um den 19-jährigen Lewis Aldridge, der nach einer Brandstiftung nach Hause zurückkehrt, um sich endlich der Trauer über den tragischen Tod seiner Mutter zu stellen. Seine Rückkehr wird die Implosion nicht nur seiner Familie, sondern einer ganzen Gemeinschaft auslösen.

Nicht weit davon entfernt Kit Carmichael Wache. Lewis 'Kummer und seine aufkeimende Wut sind all zu deutlich, und Kit macht ein privates Versprechen, ihm zu helfen. Aber in ihren Versuchen, beide frei zu machen, vermag sie nicht die schmerzhaften und entsetzlichen Geheimnisse vorherzusagen, die zuerst ins Freie gezwungen werden müssen.

Im Juni kommen
Der Start unserer jährlichen Sommerlesereihe, Strandbücher. In diesem Jahr konzentrieren wir uns auf rasante Thriller, genau das Richtige für Urlaubsentspannung. Unser erstes Buch wird The House at Midnight von Lucie Whitehouse sein. Kurzer Überblick: Joannas bester Freund erbt ein altes englisches Herrenhaus. Klingt unschuldig, oder? Falsch. Dieses unheimliche Debüt versprüht Geheimnisse, Sex und Dekadenz.

Schreiben Sie Ihren Kommentar