Marilyn Denis: Mein perfekter Samstag | Leben | 2018

Marilyn Denis: Mein perfekter Samstag

Sprechen Sie von einem Überflieger. Marilyn Denis ist nicht nur eine erfahrene Fernsehsprecherin - sie ist seit 25 Jahren auch eine beliebte Stimme im Radio. Wenn sie nicht mit ihren Co-Gastgebern Roger und Darren auf CHUM 104.5's populärem Morgenshow klug ist, bekommt sie seit einem Vierteljahrhundert einen Weckruf um vier Uhr morgens! - Sie bereitet den Dreck mit Promis und Lifestyle-Experten auf ihrer neuen nationalen Talkshow bei Totum Fitness vor. Ich muss. Manchmal trainiere ich eine Stunde und gehe dann spazieren. Ich mache ein bisschen Cardio, aber meistens mache ich Gewichte. Mein Freund Jim Karas, der The Cardio-Free Diet schrieb, sagt mir, dass nur mit Hilfe von Körperarbeit Gewicht zu verlieren und in Form zu bleiben.

Nach dem Training gönne ich mir einen Milchkaffee. entweder bei Starbucks oder Caffé Doria . Dann, weil ich in der Kapuze bin, checke ich mit den Mädchen bei Gee Beauty ein. Ich frage die Mädchen dort, wenn ich etwas getan haben muss - ein zappeln auf meinem Gesicht hier, dort tätscheln, eine Wimperfärbung. Und dann tun sie, was sie tun müssen, oder sie sagen: "Nein, du bist gut."

Dann gehe ich nach Hause und esse zu Mittag. Manchmal möchte ich wirklich nur ein Truthahnsandwich - eine kleine Mayo, eine kleine Tomate. Andere Male möchte ich Pasta. Vor ein paar Tagen wollte ich Pasta, die ich gerade gekauft habe. Ich dachte: "Nun, ich habe trainiert, damit ich das verbrennen kann." Es ist lächerlich [sich so viele Gedanken darüber zu machen, was ich esse]; es ist wie "Komm schon, entspann dich schon!"

Dann, weil es Fußball ist, würde ich das Spiel um 16:30 Uhr sehen. auf meinem großen Fernseher. Am vergangenen Samstag wusste ich, dass die Steelers spielten, also habe ich meinen ganzen Papierkram im Voraus erledigt, die Wäsche gewaschen, den Geschirrspüler geladen und einen Hamburger gemacht. Ich hatte an diesem Tag ein wirklich gutes Training, also dachte ich: "Gut für dich, einen Hamburger!" Ich machte meinen Burger und meine Süßkartoffel-Pommes, und ich schenkte ein Glas Wein ein. Ich hatte mein schreckliches Handtuch und ich trug meine Steelers Hosen. Es ist eine sehr seltsame Welt, in der ich lebe.

Ich mache nicht viel außerschulisches Zeug. Beide Jobs sind live und du musst dabei sein, und ich will keine weniger als Leistung geben. Nach 19.00 Uhr kann ich nicht einmal daran denken, Wörter zusammenzusetzen. Ich gehe nicht einmal nach 19 Uhr ans Telefon. weil ich niemandem gut tun würde.

Die Nacht endet gewöhnlich damit, dass ich auf der Couch sitze und meinen Kopf sabbern lasse. Und ich gehe, was? Ich denke, ich gehe besser ins Bett. Ich werde gegen 21 Uhr müde. Ich bin fertig. Es gibt kein großes Ta-da. Das ist für mich der perfekte Samstag - nur um in Kokon zu bleiben. Ich bin gerne in meinem Zuhause. Weil ich beide Jobs habe - CHUM und die neue Show mit CTV - genieße ich es wirklich, zu Hause zu bleiben, wo es ruhig ist, und es gibt mir eine Chance, mich zu zentrieren.

Schreiben Sie Ihren Kommentar