Marathons und Ehe | Fitness | 2018

Marathons und Ehe

Masterfile

Ich werde es endlich tun. Ich habe mich angemeldet, um meinen ersten jemals Marathon in Los Angeles diesen 18. März laufen zu lassen. Natürlich musste ich das zuerst mit meiner Frau besprechen.

Um zu beginnen, wird diese Reise ungefähr kosten tausend Dollar, und ich gebe nie mehr als hundert aus, ohne zuerst mit meiner Frau darüber zu reden. (Gut, dass für mich die ganze Reise steuerlich absetzbar ist.) Aber es gibt auch das Zeitproblem.

Wenn es um körperliche Aktivität in Verbindung mit Familienleben geht, ist Tag-Team-Elternschaft unerlässlich. Vor zwei Jahren waren die sechs Monate, bevor meine Frau ihren schwarzen Gürtel in Karate bekam, brutal für sie. Sie ging die ganze Zeit Hardcore und es hat viel ihrer Freizeit verschlungen. Sie hatte dieses ganze Auge der Tiger-Sache, wo sie sich intensiv darauf konzentrierte, ihr Ziel zu erreichen. Sie hatte auch Blutergüsse über die kräuselnden Muskeln. Es war... irgendwie sexy.

Ich war während dieser Zeit eine Workout-Witwe. Viele zusätzliche Familienpflichten fielen auf mich, weil sie so viel trainierte. Es kostet auch ziemlich viel Geld, um das zusätzliche Training zu bezahlen. Es machte mir nichts aus, weil ich wusste, dass das etwas wirklich Wichtiges für sie war.

Ich sage nicht, dass es sich um eine Amortisationszeit handelt. Bei guten Ehen geht es um Geben und Nehmen, es ist nur an mir, an der Reihe zu sein, und in den nächsten paar Monaten werde ich zusätzliche Zeit für längere Läufe einplanen, und meine Frau wird die Familie auffangen müssen. Sie wird auch allein erziehend sein für die drei Tage, die ich für das Rennen in LA bin.

Sie ist damit einverstanden, weil sie weiß, wie wichtig es für mich ist und weil wir vorher darüber gesprochen haben. Ich habe mich nicht einfach dazu entschieden, das alleine zu machen. Sie war Teil des gesamten Entscheidungsprozesses, so wie ich es für sie getan habe, als sie so hart für ihren schwarzen Gürtel gearbeitet hat.

Die einfache Botschaft lautet also: Wenn du geheiratet hast, ist ein Marathon eine Teamleistung. Es gibt jemanden, der Ihre Flaute aufheben muss, also stellen Sie sicher, dass sie an Bord sind. Du musst deine Wünsche klar kommunizieren und sicherstellen, dass dein Lebensgefährte deinen Rücken hat.

Es gibt jedoch ein Limit.

Ich habe eine ganze Reihe von Dingen auf meiner Übungsliste und das Laufen eines Marathons ist nur einer davon Sie. In den nächsten Jahren möchte ich einen Ironman-Triathlon absolvieren, der ein 3,86 km langes Schwimmen ist, gefolgt von einem 180 km-Lauf, gefolgt von einem Marathonlauf. Es macht Marathon-Training wie 5K-Training. Außerdem muss ich ein paar tausend für ein neues Fahrrad ausgeben und brauche Schwimmunterricht. Gerade jetzt schwimme ich beim Schwimmen.

Ich weiß, dass dies eine große Zumutung für meine Frau sein wird, weshalb ich es nur einmal tun werde (solange ich das Rennen innerhalb der vorgeschriebenen 17 Stunden beende). Ich unterhielt mich mit jemandem, dessen bester Freund Ehemann für seinen achten Ironman trainierte, und ihre Freundin hatte es satt. Sie fühlte sich, als wäre sie mit diesem Jungen nicht mehr verheiratet, weil er immer trainiert hatte.

Ja, für sechs Monate, wenn ich dieses Ironman-Training mache, wird meine Frau eine Menge zusätzlicher Arbeit für mich leisten müssen. Aber ich werde ihr dieses Versprechen geben: Solange ich in 16:59:59 oder besser fertig bin, werde ich nie wieder einen machen.

Und ich werde dich zurückzahlen, wenn du dich für den Gürtel zweiten Grades entscheidest.

Hier erhalten Sie Ihren kostenlosen Metabolismus-Bericht.

Schreiben Sie Ihren Kommentar