Mach deine eigene Wachstuch-Tasche | Leben | 2018

Mach deine eigene Wachstuch-Tasche

Für dieses Projekt benötigst du:
• Stoffschere
• Überbackene Schere oder Zinkenschere
• Eine Nadel und Faden

Schneiden Sie die folgenden Stücke aus Ihrem Stoff aus (wir empfehlen Wachstuch):
• Stück # 1 (Körper) - 1 Stück (32 "x26")
• Stück # 2 (Futter) - 1 Stück (32 "x26")
• Stück # 3 (Tasche) - 1 Stück (24 "x26")
• Stück # 4 (Riemen) - 2 Stück (16 "x5")
• Stück Nr. 5 (Schneidekante) - 2 Stück (31 "x3")

Hinweis: Die Größe der fertigen Tasche beträgt 15 "x 24". Sie können die Musterstücke vergrößern oder verkleinern, um eine größere Tasche für den Strandsack oder eine kleinere Brotzeittasche zu erhalten.

Anweisungen - um den Behälter zusammenzubauen:

1. Details zu Körper und Tasche (Teile # 1 & # 3):
Wenn Sie keine rohe Kante entlang der Oberseite Ihrer Tasche haben möchten, können Sie die Kante drehen und sie vor dem Anfang absteppen. Legen Sie das Taschenstück mit den richtigen Seiten nach oben auf das größere Körperteil und zentrieren Sie es in der Mitte (gleiche Entfernung von oben und unten). An den Seiten einnähen. Mit den rechten Seiten nach innen falten Sie das große Stück in der Mitte, so dass Sie jetzt ein 16 "x 26" Stück haben. Nähen Sie Nähte entlang der beiden offenen Kanten (linke und rechte Seite).

2. Auskleidung (Stück Nr. 2):
Wiederholen Sie mit dem einzelnen Auskleidungsstück, falten Sie es in der Mitte zu einem 16 "x26" Stück und vernähen Sie die Seiten dieses Stückes.

3. Tote Körper:
Beide rechteckige Stücke sollten immer noch von innen nach außen sein, eine bildet den Körper der Tasche und eine bildet das Futter. Fang mit der Trage an. Öffnen Sie den Behälter (dies ist wichtig) und drücken Sie eine Nahtkante hinein (nach innen) und nach unten, um die innere Bodenfalte des Behälters zu treffen. Dies bildet einen Punkt, der Ihnen gegenübersteht. Halten Sie ein Lineal senkrecht (das ist auch wichtig) bis zu diesem Punkt und laufen Sie es (von der Spitze des Dreiecks) nach oben (zur Innenseite der Tasche), bis Sie eine 6 "-Linie von einer Seite des Stoffes zur anderen ziehen können. Zeichnen Sie diese 6-Zoll-Linie. Nähen Sie entlang der Linie. Auf der anderen Seite wiederholen. Wiederholen Sie den Vorgang für die Auskleidung. Drehe beide Teile rechts herum. Setzen Sie das Futterstück in das Körperstück ein.

4. Straps (Stück Nr. 4):
Streifen in Längsrichtung so falten, dass sie 2 "breit sind und 1/2" Nahtzugabe darunter gefaltet sind. Top um alle Kanten nähen. Wiederholen Sie dies für beide Gurte.

5. Finishing touch (Piece # 5):
Nähen Sie beide Teile zusammen, so dass Sie ein langes dünnes Stück haben. Schneiden Sie eine der langen Kanten mit einer Muschelschere oder einer Zinkenschere (es ist nicht nötig, die Kante mit einer Naht zu beenden). Falten Sie dieses Stück in der Hälfte der Länge, so dass es ein langes schmales Stück bildet. Wickeln Sie dieses Stück entlang der oberen Kante der Tasche (und Futter), mit der dekorativen Kante auf der Außenseite. Anstecken oder festklemmen. Stecken Sie die beiden Griffe fest. Bringen Sie die Griffe an der richtigen Stelle an.

Schreiben Sie Ihren Kommentar