Kohlenhydratarme Klarheit | Gesundheit | 2018

Kohlenhydratarme Klarheit

Wenn Sie Ihren Einkaufswagen mit den neuesten kohlenhydratarmen Lebensmitteln füllen, sparen Sie möglicherweise Kalorien oder Bargeld. Es gibt 12 Mal so viele kohlenhydratarme Produkte in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte, wie 1999> , als Brot-, Schokoladen- und Bierhersteller darum rangen, mit der Nachfrage nach Atkins-freundlichen Lebensmitteln Schritt zu halten. Aber der reguläre Fahrpreis kann genauso gut für Ihre Figur sein.

Keine Wunderwaffe

Viele Studien haben bereits die Wissenschaft hinter Gewichtsverlust-Plänen bestritten, die dafür plädieren, so wenig wie 20 Gramm Kohlenhydrate täglich zu essen. "Das Schneiden von Kohlenhydraten ist keine Wunderwaffe - die Magie ist, dass Sie weniger Kalorien essen", sagt Len Piché, Ernährungsprofessor am Brescia University College der University of Western Ontario in London. Und Sie können den Wert der Übung in einem Gewicht-Verlust-Programm nicht abzählen. Eine aktuelle Studie von Lebensmittelforschern der NPD Group ergab, dass nur 40 Prozent der Menschen, die Kohlenhydrate reduzierten, mindestens dreimal pro Woche Sport übten. Health Canada empfiehlt mindestens eine halbe Stunde moderates Training, vier Mal pro Woche.

Low Carb, hohe Kalorien?

Es gibt auch keine regulierte Definition von Low Carb in Nordamerika, und viele Produkte als solche gekennzeichnet liefern fast die gleiche Anzahl von Kalorien wie ihre regulären Gegenstücke. "Diese Produkte haben oft fast genauso viele Kohlenhydrate", sagt Kristyn Hall, eine registrierte Ernährungsberaterin in Calgary, "aber die Etiketten verschleiern dies - sie werden bestimmte Kohlenhydrate wie Ballaststoffe oder Zuckeralkohole abziehen und eine niedrigere Zahl auflisten, oft "net carbs" genannt. "Sie werden nicht abnehmen, wenn Sie diese Produkte essen, da die Kalorienzahl gleich bleibt.

Einige kohlenhydratarme Versionen von Brot und Chips wurden zum Beispiel mit zugesetzten Sojaproteinen neu formuliert die gleichen Kalorien pro Gramm wie Kohlenhydrate. Eine kohlenhydratarme Pfannkuchenmischung hat weniger Zucker, aber zusätzliches Öl, das zweieinhalbmal mehr Kalorien pro Gramm enthält. Low-Carb-Eis und Pralinen ersetzen Zucker mit Sucralose, einem Zuckeralkohol. "Sie schmecken gut", sagt Piché, "aber achten Sie auf unbequeme Blähungen und Gas, wenn Sie zu viel essen." Eine zuckerfreie Version des gleichen Produkts könnte die gleiche Nährwert- und Kalorienzahl zu niedrigeren Kosten bieten, lesen Sie also und vergleichen Sie die Etiketten, um die richtige Wahl zu treffen.

Kohlenhydratarm, wenig Nährstoffe?

Es gibt noch einen weiteren Grund, Kohlenhydrate in den Einkaufswagen zu legen: Sie liefern Energie für den Körper - insbesondere für Gehirn, Nieren und rotes und weißes Blut Zellen. Die empfohlene Tagesdosis für Frauen im Alter von 25 bis 45 Jahren beträgt 130 Gramm. "Wenn Sie Kohlenhydrate nehmen, verlieren Sie Vitamine, Nährstoffe und Ballaststoffe", sagt Piché. Also, fahren Sie durch die Obst-, Gemüse- und Vollkornprodukte mit mindestens vier Gramm Ballaststoffen pro Portion, um Ihre Chancen auf Fettleibigkeit, Diabetes und Herzerkrankungen zu senken.

Schreiben Sie Ihren Kommentar