Liebe Apfelwein? Dann werden Sie saures Bier lieben - die perfekte Paarung für Thanksgiving Dinner | Andere | 2018

Liebe Apfelwein? Dann werden Sie saures Bier lieben - die perfekte Paarung für Thanksgiving Dinner

Thanksgiving kommt und mit ihm, Truthahn und alle Befestigungen , von Kartoffelpüree und Soße bis zur Füllung und viel hausgemachter Cranberrysauce.

Natürlich möchten Sie Ihr gemütliches (und massives) herbstliches Essen mit etwas Süssem verbinden, aber dieses Jahr statt nach Wein oder Cidre zu greifen , warum nicht saures Bier servieren?

Wenn Sie nicht glauben, dass ein Gebräu Ihr Ding ist, empfiehlt der Biersommelier Crystal Luxmore, ein saures Bier zu probieren, das ein wenig säuerlicher schmeckt als der übliche hefige Pour. Flavours können von leicht und fruchtig bis etwas funky reichen, aber, wie ein Apfelwein, finden Sie mehr von einem sauren, zippy Ende.

@dominioncity hat ein aufkeimendes Fass und #foeder Programm und wenn dieser herrliche Stein Obst, leichte Kirsche, bissig pikant und ein Hauch funky Fass-fermentierte #saison ist ein Indikator dafür, was dann aufpassen wird. #yum #craftbrewery #brettanomyces #brettbeer #barrelaged #ontcraftbeer #ontbeer #ottowabeer #ontcraftbeer #ontariofoodie #ottawafoodie #ottawadrinks

Ein Beitrag geteilt von Crystal Luxmore (@ crystalluxmore) am Jun 28, 2017 at 8 : 39am PDT

"Für Leute, die in der Uni Bier tranken und es damals nicht mochten, und nun zu Wein oder Cidre gehen, kann ein Bier mit etwas Säure erfrischend und ein wenig schockierend sein", sagt Luxmore. Beachten Sie, wie diese Stile dazu beitragen können, wie Leute über Bier denken. Es ist nichts wie das wässrige Zeug, das du aus einem roten Solo-Becher hätte trinken können.

Für Thanksgiving empfiehlt sie Lambic-Stil Biere - wie Geuze - American Wild Ales oder, wie sie sagt, Bauernhaus-Stil "spritzige und erdige Saisons um die schmackhafte Mahlzeit zu durchschneiden und die reichen Aromen zu verstärken."

Zum Glück werden Säfte und Saisons nur noch beliebter. Luxmore, die Gruppenverkostungen durch ihre Firma Beer Sisters führt, schlägt Saison Dupont und 3 Fonteinen Oude Geuze aus Belgien vor.

Was kanadische Craft-Brauereien betrifft, sagt sie zu Four Winds Brewing Company (Vancouver), Bellwoods Brewery (Toronto), Brasserie Dunham (Dunham, Quebec), Le Trou du Diable (Shawinigan, Quebec) und 2 Crows Brewing (Halifax), unter vielen anderen.

Luxmore betont Schaum geht mit mehr als nur Burger oder Pizza. Und das Erstellen von Paarungen muss nicht gruselig sein - versuchen Sie einfach, die Intensität Ihres Essens mit der Intensität Ihres Bieres in Einklang zu bringen. "Eine einfache Faustregel ist der Alkoholgehalt", sagt Luxmore. "Wenn du ein sehr hohes Alkoholbier hast, wird es wahrscheinlich eine sehr hohe Intensität haben, also kannst du einfach dort anfangen."

Bottoms up!

Crystal Luxmore war ein Diskussionsteilnehmer bei 's The Big Dish Veranstaltung in Toronto am 29. Oktober. Klicken Sie hier für weitere Interviews und Geschichten von den teilnehmenden Frauen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar