Langdistanz, gleiche Stadt: Vor- und Nachteile einer Fernbeziehung | Leben | 2018

Langdistanz, gleiche Stadt: Vor- und Nachteile einer Fernbeziehung

Getty

Meine Freunde, ich bin mit jemandem, der weit weg ist, zusammen. Das ist seltsam! Der Typ lebt nicht einmal so weit weg!

Er lebt nördlich von Major Mac (das ist eine große Kreuzung irgendwo nördlich von Toronto), wo plötzlich alles vorstädtisch ist. Das heißt, es gibt Drive-Thru-Apotheken, eine Menge Spa-Badeanstalten und, naja, ähm, viele Häuser, die gleich aussehen.

Ich hätte mir nie vorstellen können, mit jemandem, der in demselben lebt, weit weg zu sein Stadt. Aber so fühlt es sich an. Er lebt in Vororten. Ich tue das nicht.

Er hat mich vor kurzem zu einer Party mitgenommen, wo viel von Kinderfußball geredet wurde und Zeiten und "Die Stadt" aufgriffen. "Die Stadt, die..." und "Mein Mann hasst die Stadt "Und," Ich lebte früher in der Stadt... "Ich nahm an, dass diese Leute über New York sprachen. Dann wurde mir klar, dass sie von TORONTO sprachen. Ich dachte mir: "Ähm, weißt du, an einem guten Tag könntest du in 30 Minuten nach THE CITY kommen."

Ich habe mich bei Freunden über die Entfernung von Anfang an beschwert. "Ich bin jetzt so bitter", sagte ich zu einem auf dem Weg zum Haus meines Mannes (ich habe Bluetooth, mach dir keine Sorgen!) "Es gibt so viel Verkehr. Ich habe mehr als eine Stunde gebraucht. Wie kann diese Beziehung jemals funktionieren?"

Im Allgemeinen lasse ich ihn zu" The City "kommen, wo ich lebe, weil ich faul bin und es gibt bessere Restaurants und Bars und Museen und Kultur und.... Ich will nicht die Stunde fahren!

An seiner Tür, nachdem ich schließlich zusammengebrochen bin und zu IHN gefahren bin, habe ich ihm gesagt: "Diese Beziehung wird niemals funktionieren! Es ist weit weg. "Dann sagte ich:" Ich muss gehen. Ich werde zwei Stunden brauchen, um nach Hause zu kommen. "(Scherz! Ich blieb eine Weile.)

Als eine berufstätige Mutter funktioniert dieses Ferngespräch wirklich gut für mich (wenn er kommt) "DIE STADT"). Es gibt keine überraschenden Erwartungen. Du weißt das: "Ich bin nur beim Zahnarzt um die Ecke von deinem Haus? Willst du, dass ich vorbeikomme? "(ICH WOLLTE NIEMALS JEDEN ANKOMMEN!)

Ich sehe ihn nur ein- oder zweimal in der Woche (kann nicht genug von ihm haben.) Und Abwesenheit soll das Herz wachsen lassen , richtig?

In der heutigen Zeit, in der Städte so groß werden und der Verkehr noch viel schlimmer ist, hast du jemals das Gefühl, in deiner eigenen Stadt in einer Fernbeziehung zu sein? Was sind die Vor- und Nachteile? Ich sprach mit Dating-Experte, 20-Etwas Jen Kirsh, die eine Beziehung Kolumnist bei Womens Post und Blogs bei Blondebronzedtwentysomething.blogspot.com .

1. "Ich werde so wütend, wenn Frauen Regeln darüber machen, wo sie ihre Seelenverwandten treffen wollen. Wenn ein Typ all deine charakteristischen Eigenschaften hat, die du suchst, und du weigerst dich, mit ihm auszugehen, weil er nicht in dem Radius von vier Blocks lebt, den du tust? Fragen Sie sie zumindest, ob sie umziehen würden, bevor sie "Nein" zu einem Datum sagen!"

2. Sie stimmt zu, dass es, besonders wenn das Wetter schlecht ist, das Gefühl hat, dass du in deiner eigenen Stadt weit weg bist. "Ich war mal mit einem Typen in Newmarket und ich lebte in der Innenstadt von Toronto. Manchmal brauchte ich über zwei Stunden, um dorthin zu kommen. "Aber sie sagt:" Ich konnte es kaum erwarten, ihn zu sehen. Es hat sich gelohnt."

3. Das Schlimmste für Singles ist, wenn eine Person in der Innenstadt lebt und die andere in den Vororten lebt, wählt einen Ort, um das erste Date zu treffen. "Ich lebe jetzt in Thornhill und ich wollte diesen Typen kennenlernen. Er wohnte in der Innenstadt und hatte kein Auto, weil er alles andere in der Stadt arbeitete und tat. Nun, ich mag es, herausgenommen zu werden. Also kam er zum Brunch hierher, aber er kannte natürlich keinen der Orte. «Wie Kirsh. Ich mag den Mann, verantwortlich zu sein. In der heutigen Zeit ist es für jeden Mann am einfachsten, zu recherchieren. Mein Mann hat Restaurants in Toronto recherchiert, bevor er mich zu unserem ersten Date abgeholt hat. Also, wenn du ein Kerl bist, forsche nach! Für Kirsh, wenn sie jemanden in die Stadt trifft, aber trinken will, wird sie oft bei einem Freund stürzen und eine Taxifahrt von $ 80 sparen. Ja, Fernbeziehungen haben ihre Nachteile.

4. "Wir sind so in unseren Wegen gefangen", sagt Kirsh. "Aber wenn Sie nicht verzweigen, werden Sie verpasst. Es ist nett für Leute wie dich, die eine langsamere Beziehung wollen. Wenn du willst, könntest du jede Nacht mit ihm verbringen. Aber da es diese Entfernung gibt, gibt es diesen "zusätzlichen Raum". Das heißt, ich kann die Zeit NICHT mit ihm verbringen.

5. Eine Fernbeziehung in deiner eigenen Stadt ist gut, sagt sie, wenn du während dieser Stunde fühlst. "Diese Aufregung, ihn zu sehen, sich aufzubauen, wenn du näher und näher kommst."

Es ist nicht so schlimm. Ich sage das, während ich darauf warte, dass er mich abholt, um zu einem Film zu gehen. Ich bin sicher, es gibt Kinos in Vororten, aber er scheint zu fahren. Und mir zu zeigen, wie sehr er ihm aus dem Weg gehen wird - nur um mich zu sehen - lässt ihn umso süßer erscheinen. (Übrigens ist Kirsh Single und lebt in Thornhill. Gehen Sie zu ihrem Blog und wenn Sie mögen, was Sie sehen, gehen Sie die Entfernung!)

Schreiben Sie Ihren Kommentar