Ein bisschen Romantik geht weit | Leben | 2018

Ein bisschen Romantik geht weit

Ich habe schon erwähnt, dass Mark und ich versuchen, uns wieder miteinander zu verbinden, und so hat der Valentinstag uns gegeben Die perfekte Gelegenheit und so entschieden wir uns für ein schönes Abendessen in Aqua Terra Restaurant in Kingston. Vor allem war es lecker . Zweitens, es war schön, romantisch und perfekt.

Also saßen wir einander gegenüber und hatten ein schönes Essen. Und es dauerte nicht lange, bis die Dinge sich anfühlten wie früher. Wir haben ein wenig gelacht. Wir haben ein bisschen gescherzt. Hölle, wir haben sogar ein bisschen geflirtet. Wir waren wieder das Paar, das wir einmal waren. Mark hat dieses Foto von mir geknipst (da er darum gebeten wird, nicht mehr auf dem Blog in Bildform zu erscheinen... ich versuche, mir zu fügen), nachdem er mir gesagt hat, dass ich die schönste Frau im Raum bin. Daher das schüchterne kleine Grinsen in meinem Gesicht.

Um das Ganze abzurunden, als ich nach Hause kam, ließ mich Mark meine Augen schließen, bevor er mir mein Geschenk überreichte - ein Foto von Kingston, aufgenommen von Ian Spreadbury . Er sagte, es sei so, dass ich es mit nach Vancouver nehmen und mich daran erinnern könnte, wo alles für uns begann. Irgendwie kann ich Kingston immer mitnehmen. Eine tröstliche Tatsache, wenn ich mich so weit weg von zu Hause bewege.

Also, es war ein Valentinstag, an den man sich erinnern sollte. Denn zum ersten Mal seit langer Zeit erinnerten sich Mark und ich aneinander und warum wir uns überhaupt verliebt hatten.

Kelly

Schreiben Sie Ihren Kommentar