Life balance | Leben | 2018

Life balance

Frage einen Balance-Experten
Ich bin Single und arbeite 55 Stunden in der Woche in einem Job, für den ich verrückt bin. Aber meine Mutter gab endlich zu, dass meine ganze Familie denkt, ich sei ein Workaholic, der Hilfe braucht, bevor ich ausbrenne. Wer hat Recht?

Von Karen Wright
Erstveröffentlichung in der März 2003 Ausgabe von .
© Karen Wright


Bei so viel Hype um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben kann man jeden scharf kritisieren, egal, worauf sie sich konzentrieren. Und die Kritik ist fast immer ein Fall des Topfes und des Wasserkessels, weil niemand sein Leben perfekt ausbalanciert hat.

Balance: ein work in progress
Die größte Fehleinschätzung des Gleichgewichts im Moment ist, dass wir alles hineinpassen können unser Leben auf einmal. Nicht so. Die meisten von uns haben nicht genug Zeit für all die Dinge, die wir gerne tun. Wenn wir zum Ziel der Kritik anderer werden, liegt es oft daran, dass unser Weg nicht das Leben widerspiegelt, das sie für sich selbst wollen. Ich hatte Kunden, die wie Sie glücklich in ihrem Job waren, regelmäßige Promotions bekamen und anregende Arbeit genossen, bei der sie gut waren. Dann kommt das Wochenende in der Hütte mit einer Mutter zu Hause, die die ganze Zeit darauf hinweist, wie sie ihr eigenes Leben erfüllt und fragt, ob ihre berufstätige Schwester so glücklich sein könnte. Diese Art von Episode kann dazu führen, dass Sie Ihr ganzes Leben in Frage stellen. Aber das muss nicht sein. Denken Sie daran, dass wohlmeinende, aber verurteilende Familienmitglieder sich in einer völlig anderen Lebensphase befinden und notwendigerweise unterschiedliche Prioritäten haben. Wenn Sie Ihr Leben mit dem von jemandem vergleichen, dessen Definition von Balance sich von Ihrer eigenen unterscheidet, werden Sie bestimmt enttäuscht sein. Die Herausforderung: Sich für einen langfristigen Plan aufstellen, auch wenn andere nicht mit deinen Entscheidungen einverstanden sind.

Glück zu deinen eigenen Bedingungen
Der beste Weg, gut gemeinte Freunde und Familie von deinem Fall zu befreien, ist, sie auf dich einzulassen Standards für das Leben. Bitten Sie sie dann, Sie nach diesen Maßstäben und nicht nach ihren Maßstäben zu beurteilen. Bringen Sie Ihren Verwandten zum Kaffee mit und erklären Sie Ihre Pläne für die Zukunft. Vielleicht möchten Sie einen Ehemann und eine Familie, aber sehen Sie, dass dies später eine Priorität wird, sobald Sie einige wichtige Meilensteine ​​bei der Arbeit erreicht haben. Mit diesen neuen Einsichten mag Ihre Familie nicht nur Ihre Klarheit bewundern, sondern vielleicht sogar um Hilfe bitten, um diese Art von Planung in ihrem eigenen Leben durchzuführen.

Vorsicht Burnout
Nicht jeder, der lange arbeitet, tut es mit einem Plan im Hinterkopf. Wenn Ihnen diese zusätzlichen Stunden unangenehm sind oder Sie sich müde und ausgebrannt fühlen anstatt energisch und klar, dann ist es an der Zeit, etwas zu ändern. Werfen Sie einen Blick auf Ihren Lebensplan, identifizieren Sie Ihre langfristigen Prioritäten und arbeiten Sie im Laufe Ihres Lebens daran, Balance zu schaffen, anstatt zu versuchen, in dieser Minute alles zu überfrachten. Wenn du glücklich bist, wie dein Leben gerade ist, herzlichen Glückwunsch. Stellen Sie nur sicher, dass Ihr Plan Überlegungen für Gesundheit, Fitness und Verjüngung enthält, denn wenn Sie alle wichtigen Dinge im Leben getan haben, müssen Sie die Energie und geistige Klarheit haben, um sie zu erreichen.

Karen Wright ist ein professioneller Coach, der sich auf das Gleichgewicht des Lebens und die Verbesserung der Arbeitsplatzkultur spezialisiert hat. Sie kann bei

Schreiben Sie Ihren Kommentar