Leigh-Anne Nielsen | Leben | 2018

Leigh-Anne Nielsen

Eine gesunde Ernährung, Bewegung und reine Entschlossenheit halfen Leigh-Anne Nielsen fallen 130 Pfund, sechs Kleidergrößen und zwei Schuhgrößen. In den vergangenen sechs Jahren war die zweifache Mutter von Pembroke, Ont. auf die altmodische Weise abgenommen: vernünftig essen und viel Bewegung bekommen.

Leigh-Anne hatte immer mit ihrem Gewicht zu kämpfen gehabt: Zu Beginn der Highschool war sie fünf Fuß sieben Zoll groß und wog 210 Pfund. Bei ihrer schwersten wog sie 278 Pfund. "Ich akzeptierte mein Gewicht als etwas, das sich nie ändern würde", sagt sie. Aber im November 1998 sah Leigh-Anne ein Foto von sich in einem Brautjungfernkleid Größe 24. "Ich hielt das Bild in meiner Hand und mein Herz sank", sagt sie. "Ich ging überwältigt vor Enttäuschung und Abscheu ins Bett." Da entschied sie, dass sich ihr Gewicht ändern könnte - aber nur wenn sie es tat.

Leigh-Anne hatte seit dem 9. Klasse-Sportunterricht nicht mehr trainiert, aber das ließ sie nicht zu - oder die Tatsache, dass sie keine Trainingsausrüstung hatte - stopp sie. Sie lieh sich das Standrad ihrer Eltern, zog ihre PJs an und begann in ihrem Schlafzimmer vor dem Fernseher zu hausieren. Am ersten Tag dauerte sie drei Minuten, aber innerhalb weniger Wochen arbeitete sie fast jeden Tag bis zu 14 Minuten mit dem Fahrrad. Sie änderte auch ihre Essgewohnheiten, indem sie Äpfel aß und gesunde Salate und mageres Protein zum Mittag- und Abendessen zu sich nahm. Als die Monate vergingen, fügte Leigh-Anne zu ihrer Heimfitness Routine hinzu, dann Sit-ups, Hampelmänner und joggen auf der Stelle. Sie kam zu Weight Watchers und als sie ihre Hochzeit im Herbst 2000 plante, war sie von einer Größe 24 auf eine Größe 16 gefallen. Leigh-Anne sagt, dass sie niemals den Tag vergessen wird, an dem sie nach Jahren in einen normalen Laden ging von Einkäufen plus-sized. Das erste, was sie anprobierte, war eine weiße Bluse. Es sah nicht richtig aus und nach einem Moment dämmerte es ihr, dass es zu groß war. Zum ersten Mal in ihrem Leben rief Leigh-Anne und bat um eine kleinere Größe. "Als ich darauf wartete, dass der Verkäufer zurückkam, legte ich meine Arme um mich und sagte: Danke."

Leigh-Annes Gewicht erreichte 2001 mit der Geburt ihres Sohnes 263 Pfund, aber dieses Mal wusste sie es sie könnte das Gewicht verlieren. Sechs Wochen nach der Geburt begann sie wieder mit dem Fahrrad und wog weniger als ein Jahr zuvor.

Das Geheimnis ihres Erfolgs? Unglaubliche Entschlossenheit und Disziplin. Leigh-Anne weiß, dass sie immer leicht an Gewicht zunehmen wird. Deshalb stellt sie sich weiterhin mit Trainingseinheiten heraus, die sich sowohl durch ihre Fitness als auch durch ihren Körper verändert haben. Sie läuft jetzt für 30 Minuten vier Mal pro Woche und rundet das Programm ab, indem sie 10-Pfund-Gewichte anhebt und 30 Sit-Ups macht. Ihre stetigen Bemühungen zahlten sich im Dezember 2004 aus, als sie ihr Gewicht von 153 Pfund erreichte. "Wenn ich auf diese Nacht im November 1998 zurückblicke, kann ich nicht glauben, dass ich es war", sagt sie. In diesem Jahr hat sie zwei große Ziele: Ihre Kinder in einem öffentlichen Schwimmbad schwimmen zu lassen (ohne sich ein Handtuch zu schnappen, um sich zu bedecken, sobald sie aus dem Wasser kommt!) Und einen Marathon laufen zu lassen - einen Schritt nach dem anderen

Danke für Ihre Einreichung!

Schreiben Sie Ihren Kommentar