L'Oréal feiert 100 Jahre auf der Piste | Mode | 2018

L'Oréal feiert 100 Jahre auf der Piste

Vor einhundert Jahren gründete der Chemiker Eugène Schueller in Frankreich eine Haarfärberei. Seine Innovationen in der Schönheit führten die Firma auf den schnellen Weg zum Erfolg und sie wurden 1939 in L'Oréal umbenannt. Mit so berühmten Produkten wie Maybelline Great Lash, Garnier Nutrioniste Koffein Eye Roller und Elnett Haarspray, waren sie ein Ein großer Teil der Schönheitsinnovationen hat die Sichtweise der Frauen verändert. Und letzte Nacht feierte L'Oréal ihre harte Arbeit mit einer Show, die sich über die Jahrzehnte des Stils erstreckte. Von den 1940er Jahren (siehe unten) bis zu den 1970er Jahren (die eine Afro-Frisur hatten, die Applaus auslöste) waren die Mode, Haare und Make-up eine lustige Darstellung der Looks im Laufe der Jahre. Die Haare und das Make-up wurden von Eddie Maleterre, offizieller Maskenbildner für L'Oréal Paris, und Eric Del Monaco, dem offiziellen Hair Artist und Colourist für L'Oréal Paris, kreiert. (Sie sind die Männer, die diese Woche auf 500 Modelle blicken. Sprechen Sie über anstrengend!) Eddie und Eric auf dem Rollfeld. Ich spreche heute hinter den Kulissen mit den L'Oréal-Experten, um euch zu informieren, wie Sie kreierten jeden Look und die Top-Trends für den Frühling. - Kate Daley

Schreiben Sie Ihren Kommentar