Küchentipp: Lassen Sie das beim Backen nicht passieren | Gesundheit | 2018

Küchentipp: Lassen Sie das beim Backen nicht passieren

Masterfile

Bei der Entwicklung unseres Kürbisses in der Oktoberausgabe haben wir uns in diese verliebt. Wir haben sie so sehr geliebt, dass wir sogar ein How-To-Video darüber gedreht haben, wie man es für macht. Und während das Video einwandfrei lief (und nicht nur, weil unsere Food-Redakteurin, Claire, ein Profi dabei ist!), Hatten wir hinter den Kulissen eine etwas klebrige Situation.

Zur Vorbereitung auf das Shooting , wollten wir den Tag vorher vorbereiten. Aber die Küche war an diesem Tag besonders beschäftigt, mit viel Kochen, Backen und anderen Aktivitäten und während die Schokolade und die Sahne zusammen geschmolzen wurden, fing die Schokolade an, sich in ein hartes, körniges schokoladenbraunes Chaos zu verwandeln. Dies war während unserer vielen Testphasen nicht passiert, so dass wir uns zunächst nicht sicher waren, was vor sich ging.

Wie sich herausstellt, kann geschmolzene Schokolade fest werden, wenn auch nur eine kleine Menge Wasser in sie gelangt. Dies kann aus einer Vielzahl von Quellen stammen - Mischen mit feuchten Utensilien, Temperaturschock, Dampf oder sogar die Luft, wenn es an einem besonders feuchten Tag ist. Schokolade besteht aus feinen, trockenen Teilchen und Fett. Wenn also ein paar Tropfen Wasser in die geschmolzene Schokolade eingerührt werden, werden sich die trockenen Partikel und das Fett tatsächlich trennen und bilden ein körniges Büschel mit darauf schwimmendem Öl.

Um das Problem zu beheben, geben Sie einfach etwas heißes Wasser ein. Zu der Schokolade gab ich kochendes Wasser, während ich zupfte, und es wurde schließlich zu einer schönen, glänzenden Ganache geglättet, die wir noch für die Riegel verwenden konnten. Also, wenn Sie Schokolade für Ihr nächstes Backprojekt herstellen oder schmelzen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Kessel in der Nähe haben, um heißes Wasser zu bekommen!

-Irene

Schreiben Sie Ihren Kommentar