Kinder wollen, dass Eltern bessere finanzielle Vorbilder sind | Geld & karriere | 2018

Kinder wollen, dass Eltern bessere finanzielle Vorbilder sind

Getty Images

Wie oft sprechen Sie mit Ihren Kindern über Geld? In einem Land, in dem wir riesige Schulden machen (wir schulden 1,65 Dollar für jeden Dollar, den wir verdienen), ist es wahrscheinlich eine gute Idee, das Gespräch früh zu beginnen. Schließlich wollen Kinder laut einer aktuellen Umfrage von ING Direct. Hier sind nur ein paar Dinge, die die befragten Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren ihren Eltern beibringen möchten:

• Wie funktionieren Banken / Kreditkarten (38%),

• Was kostet und warum (36%)? und wie man spart (27%)

• Wie man mit Geld umgeht (26%).

Und während Kinder sagen, dass ihre Eltern mit ihnen über Geld reden, gaben sie ihnen eine Note "B" - keinen Riesen scheitern, aber kaum eine klingelnde Billigung.

Es sollte auch keine Überraschung für die Eltern sein. Laut der gleichen Umfrage gaben die meisten Eltern eine mittlere Note, wenn es darum ging, Geldfähigkeiten an ihre Kinder weiterzugeben.

Also sollten wir in diesem Zeitalter der hohen Verschuldung und des Konsumismus nicht mehr darauf achten, Kinder zu unterrichten bessere Geldfähigkeiten?

Ich denke, wir könnten viel besser damit arbeiten, offen mit unseren Kindern über Geld zu sprechen, indem wir ihnen die einfachen Dinge geben, wie Banken und Kreditkartenunternehmen arbeiten (Hallo, Gebühren!), um ihnen zu helfen verstehe den Unterschied zwischen Wünschen und Bedürfnissen, wenn es um Ausgaben geht.

Ein paar andere Highlights aus der Umfrage:

• Nach Angaben der befragten Kinder sprechen ihre Eltern mit ihnen über die Bedeutung von Sparen und haben gute Konsumgewohnheiten Woche (44%), einmal im Monat (30%) oder alle paar Monate (18%).

• 55 Prozent der Eltern geben an, dass sie regelmäßig über ihre eigenen Ausgaben und Sparmethoden nachdenken , während 54 Prozent der Eltern zugeben, dass sie Schulden haben.

• Fast die Hälfte der Eltern (45% ) sagen, dass sie ein Budget schaffen und aufrechterhalten, während 11 Prozent sagen, dass sie das Lohnscheck zu bezahlen.

• Weniger als die Hälfte der kanadischen Eltern (47%) sagen, dass sie einen Notfallfonds unterhalten.

Schreiben Sie Ihren Kommentar