Die Freude an Umzügen und Messdinnern | Leben | 2018

Die Freude an Umzügen und Messdinnern

Es ist schwer zu erklären, Abendessen (für diejenigen, die es nicht wissen, Messies sind der Ort, wo Truppen essen) und Paraden zu Menschen, weil für viele Zivilisten, Sie können das Ritual einfach nicht verstehen. Nun, ich muss dir sagen, du bist nicht alleine. Ich verstehe sie auch nicht immer und bin seit 7 Jahren im Militär. Eine große Überlegung hinter Messemahlzeiten ist, dass sie dazu dienen, die Moral zu stärken, Kameradschaft zu verbessern und den Menschen die Möglichkeit zu geben, gemeinsam zu entspannen und zu entspannen, anstatt immer nur "Laden" zu reden. Sie sitzen und essen zu Abend, und dann gibt es ein paar Scherze hin und her, ein paar Toast und Reden, und das fasst es zusammen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass die Armee, Marine und Luftwaffe alle ihre eigenen "Regeln" haben, die befolgt werden müssen, und viele der Regeln sind geradezu bizarr. Vor unserem Abendessen letzte Woche ging eine E-Mail an die Einheit, die alle Navy-Traditionen erklärte, da dieses Abendessen von einem Marineoffizier geführt wurde und jegliche Übertretung dieser Regeln bestraft werden kann (ich benutze dieses Wort scherzhaft, wie sie sind) sind keine wirklichen Bestrafungen, außer vielleicht peinlich, wenn man vor 100 Leuten wegen Regelverstößen herausgegriffen wird!). Ich las die Liste der Vorschriften und konnte nicht helfen, aber hin und wieder zu kichern. Zum Beispiel können Mitglieder nicht vom Essen entschuldigt werden, selbst wenn sie auf die Toilette gehen müssen, bis der "Präsident" des Abendessens Ihnen die Erlaubnis gibt. Hmm. Diese Regel macht mich schon nervös, weil ich weiß, dass Wein und Portwein während des Essens serviert werden, es gibt eine Vorläufer-Cocktail-Stunde und um das Ganze abzurunden, habe ich die Blase von der Größe eines Staubpartikels. Eine andere glorreiche Regel ist, dass Sie nichts (außer dem Menü) schreiben oder lesen können, bis das Abendessen vorbei ist. Ich weiß, es klingt komisch. Ich verstehe es auch nicht. Da ich mit 26 Jahren die jüngste Person in meiner Einheit war, musste ich vor allen 100 Teilnehmern einen Toast geben. Dies ist nur eine Kostprobe des Abends, den wir hatten. Wie auch immer, also drei Tage vor dem Abendessen, entdecken wir, dass die Klimaanlage in der Messe kaputt ist und so wird es 35 Grad (40 oder so mit dem Humidex) und unsere Mess Kit Uniformen sind aus Wolle und Polyester. Und wir alle wissen, dass niemand jemals cool und komfortabel ist, wenn er Polyester trägt. Nicht zu vergessen, es gibt eine Jacke, ein Hemd, einen Kummerbund, einen Rock (Hosen für die Männer Gott sei Dank) und den schlimmsten Verstoß aller... Strumpfhosen. Unten ist ein Foto von mir in meinem Mess-Kit... versuch nicht zu urteilen... es war das Ende des Abends und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich zu diesem Zeitpunkt in eine Pfütze geschmolzen war. Und ja, ich bin es, aber ich habe mich kürzlich in die Welt der Brünetten zurückgezogen. Die Tatsache, dass ich dieses Bild mit den Lesern teile, ist nur ein Symbol für meine Hingabe an den Blog!

Air Force Mess Kit

Das Abendessen war, wie erwartet, sehr heiß. Ich habe nicht gepinkelt, bevor das Abendessen vorbei war (meistens, weil ich den ganzen Abend absichtlich kein THING zu mir nahm, bis das Abendessen vorbei war!), Ich schrieb niemandem am Tisch, und ich las nichts außer der Speisekarte. Aber nach 4 Stunden (ehrlich) beim Essen, Scherzen, Toasten und Schwitzen hatte ich offiziell genug. Noch ein Toast und ich hätte mich auf Händen und Knien auf der Suche nach einem Ventilator aus dem Zimmer schleichen müssen. Kein Wort von einer Lüge, ich dachte darüber nach. Häufig. Am nächsten Tag hatten wir einen sehr, sehr heißen Tag in unseren Uniformen und eine 1-stündige Parade in einem anderen Gebäude ohne Klimaanlage. Es war das, was sie eine Change of Command-Zeremonie nennen, die zu Ehren meines derzeitigen Chefs abgehalten wurde, der unserem neuen Boss das Kommando über unsere Einheit übergab. Dies bedeutet nicht nur einen anderen Chef, sondern bedeutet auch, dass Veränderungen in der Art und Weise, wie die Dinge laufen, vor sich gehen, denn jeder Chef hat seine eigene Art, Geschäfte zu machen. Ich habe Paraden immer gemocht, aber viele andere nicht. Es gibt etwas an dem Ritual, das tröstlich ist, sogar kathartisch. Das Militär ist voller Instabilität, aber es gibt viele Dinge, auf die man zählen kann, und Paraden gehören dazu. Sie werden immer eine Konstante in den Kräften sein und ich finde, je länger ich diene, desto stolzer fühle ich mich zu grüßen, wenn "O Canada" spielt und desto mehr interessiert mich die Symbologie hinter einer Übergabeparade. Aber ich muss dir sagen, dass ich eine Stunde später aufmerksam war, ich war Betet , damit es endet. Ich konnte buchstäblich mein Hemd ausdrücken, als ich nach Hause kam. Keine nette Vorstellung, aber das ist ein uniformiertes Leben! Ha. Dieser Eintrag ist nicht einer meiner emotionalsten und berührendsten Beiträge, aber manchmal lachen wir nur, haben Spaß und schwitzen! Kelly

Schreiben Sie Ihren Kommentar