Freude am Essen | Leben | 2018

Freude am Essen

5 Dinge, die ich über das Essen gelernt habe gut

Essen Sie mit Ihren Augen, Ohren, Fingern und Gehirn

Es gibt viel mehr auf Ihrem Teller als Kraftstoff. Genießen Sie die Farbe und Textur Ihres Essens; huldigen Sie der Sorgfalt und Kunstfertigkeit der Hände, die sie zubereitet haben.

Essen im Sitzen

Auch wenn es nur eine Frühstücksbar ist, können Sie sich auf Ihr Essen konzentrieren, nicht auf das schmutzige Geschirr oder den Weltfrieden.

Nehmen Sie sich Zeit, um zu probieren

Sind Ihre Ess-Erfahrungen mehr von der "Wham-Bam-Thank-You-Ma'am" -Sorte? Wenn Sie sich noch 10 Minuten Zeit für eine Mahlzeit nehmen, haben Sie mehr Zeit zum Kauen und Genießen als zum Schälen, wodurch Sie seltener zu viel essen.

Besuchen Sie einen Bauernhof oder Bauernmarkt

Essen schmeckt noch besser, wenn Sie es verstehen geht daran, es zu wachsen. Erlebe erstaunliche Sorten, die du nicht immer im Supermarkt finden kannst.

Iss für dich, für niemanden sonst

Hey, was zwischen dir und deinen Hershey-Küssen passiert, geht niemand anderen etwas an als deinem eigenen. Dein Essen ist dir und dir allein gewidmet.

Schreiben Sie Ihren Kommentar