Ist es Zeit, meine Skinny-Jeans loszuwerden? | Sex & beziehungen | 2018

Ist es Zeit, meine Skinny-Jeans loszuwerden?

'Es gibt keinen einzigen Körpertyp, also sollte es keinen einzigen passen'

Wenn es ein Tag der Woche ist, sind die Chancen, dass ich ' Ich trage Jeans. Sicher, es gibt Paare von coolen Crop-Hosen und mehrere Kleider in meinem Kleiderschrank Rotation, aber wenn mein Gehirn nicht mit extremer Schneiderkunst Kreativität fertig werden kann, Jeans sind meine Vorgabe. Und damit bin ich mehr als einverstanden. Ich mag die Funktionalität und Vielseitigkeit von Denim. Und angesichts der Tatsache, dass mein derzeitiger Vorrat bei fünfzehn Paaren ansteigt, genieße ich eindeutig die verfügbaren Optionen. Aber manchmal fühlt es sich an, als wäre man immer auf dem neuesten Stand der Denim-Trends geblieben. Gerade als ich einen Groove mit einer frischen Art von Denim finde (nett zu treffen, nicht dehnbare Vintage-Passform!), Schnappt er sich einen neuen Schnitt oder ein Detail, um ins Rampenlicht zu kommen - wie die rohen Säume, die überall sind.

Ihr narrensicherer Leitfaden für eine salonfähige Pediküre zu Hause

Was uns zu meiner momentanen Situation bringt: Ich bin mit meinen Röhrenjeans (aka die Hälfte meiner Kollektion) unterwegs und denke darüber nach, Krawatten dauerhaft zu schneiden. Im Vergleich zu den klassischeren und geräumigeren Jeans, die ich in letzter Zeit kennengelernt habe, machen traditionelle Skinny-Jeans, die sich von der Hüfte bis zum Saum schließen, das nicht mehr für mich. Es ist wie all die coolsten Jeans haben eine Party und Skinny Jeans sind nicht eingeladen. Ich weiß, dass ich nicht alleine bin. "Frauen sind nicht-dünne Silhouetten und treten aus der Box", sagt Paige Geller-Adams, Gründer und Creative Director von PAIGE, "Ein Teil davon ist aufgrund der Modetrends in Schuhen und Tops - klobige Fersen sind gerade und im Verhältnis dazu sehen sie besser aus mit einem Straight Leg Crop oder jeder Jeans mit einer breiteren Beinöffnung. "Sie erwähnt auch das Wiederaufleben von 80er- und 90er-inspirierten Denim-Looks, die strukturiertere Stoffe verwenden, die am besten mit entspannten Passformen funktionieren breitere Beinformen. Jason Trotzuk, ein hochgewachsener Papierjunge mit breitem Bein und Stulpe, und der Madison, ein Vintage-Schnitt, sind schmeichelhafte, dünne Alternativen für diejenigen, die noch nicht bereit sind, sich in ein volles Freundes- oder Weitbein-Territorium zu wagen ", sagt er . Betrachte mich bereit, willig und fähig!

1 von 6

Vorheriger Nächster

Der Abstand

Hoher Aufstieg mit breitem Bein shibori, $ 90, gapcanada.ca

Zurück
Weiter Sieh dir den Rest der Galerie an

Schreiben Sie Ihren Kommentar