Ist das Essen Ihrer Grünen schlecht für die Umwelt? | Gesundheit | 2018

Ist das Essen Ihrer Grünen schlecht für die Umwelt?

iStock Fotos.

Die Forschung

In einer Studie , die in diesem Monat in Umwelt-Systeme und -Entscheidungen veröffentlicht wurde, haben Forscher der Carnegie Mellon University den Energieverbrauch, den Blauwasser-Fußabdruck und die Treibhausgasemissionen gemessen pro Kalorie jeder Lebensmittelgruppe, einschließlich: Früchte, Meeresfrüchte / Fisch, Milchprodukte, Getreide, Fleisch, Geflügel, Eier, Nüsse, Samen, Soja, Zucker, Fette und Öle. Sie fanden heraus, dass Fleisch zwar am meisten Treibhausgasemissionen verursacht, aber Obst, Gemüse und Fisch / Meeresfrüchte den größten Energieverbrauch verursachen, wobei Früchte auch den größten blauen Wasserfußabdruck verursachen.

Was es bedeutet

Laut dieser Studie ersetzt ein Teil des Fleisches in unserer Ernährung mit Obst und Gemüse ist schlechter für die Umwelt.

Die Vorbehalte

Die Studie ergab nur "blaues Wasser", also Wasser aus Seen, Flüssen und dem Boden. Während in dem von der Dürre heimgesuchten Kalifornien blaues Wasser wichtig ist, ist die Landwirtschaft in anderen Teilen der Welt auf andere Wasserarten angewiesen. In Kanada zum Beispiel ist der Großteil des für die Landwirtschaft verwendeten Wassers "Grün" (Regenwasser), mit einer Minderheit von "Grau" (Recyclingwasser). Darüber hinaus führte das Modell der Umweltverträglichkeit pro Kalorie dazu, dass kalorienreiche Nahrungsmittelgruppen wie Zucker, Fette und Öle die effizienteste Gruppe waren und die geringste Energie pro Kalorie verwendeten. Aber es wäre unrealistisch und ungesund zu behaupten, dass Zucker, Fette und Öle Obst oder Gemüse ersetzen. Die Forscher kategorisierten auch alle Früchte in einer einzigen Gruppe, um zu berechnen, wie viel Wasser, Energie und Emissionen sie pro Kalorie produzieren. Während Früchte insgesamt den höchsten Blauwasser-Fußabdruck pro Kalorie haben, benötigen nicht alle Früchte gleiche Wassermengen.

Related:
Beeinflusst Meditation tatsächlich Ihre Gesundheit?
Sind Frauen mit größeren Ehemännern glücklicher?
Ist scharfes Essen der Schlüssel zur Langlebigkeit?

Schreiben Sie Ihren Kommentar