Macht Doritos tatsächlich einen Chip für Frauen? The Real Scoop auf #LadyDoritos | Andere | 2018

Macht Doritos tatsächlich einen Chip für Frauen? The Real Scoop auf #LadyDoritos

Foto, Getty.

Am Sonntagabend dieser Spot für a Der neue Doritos-Geschmack namens Spit Fire machte die Liste der besten Super Bowl-Werbespots, aber am Montagmorgen spuckten die Leute aus einem anderen Grund Feuer. Nämlich Neuigkeiten, dass die ikonische Chipmarke eine neue Linie für weibliche Konsumenten auf den Markt bringen wollte. Gerüchte, dass der #LadyDorito weniger Crunch hätte und klein genug wäre, um in eine Geldbörse zu passen, schickten das Internet in eine Wut von fünf Alarmszenen. Das Debakel wirft viele Fragen auf: Ist das ein Scherz? Sind die Doritos-Chefs verrückt? Und wie würde ein Lady Chip überhaupt schmecken? Im Folgenden die Antworten auf diese Fragen und mehr.

Wie hat der Doritos Chip-tastrophe zuerst begonnen?

Zurück zum letzten Mittwoch, als PepsiCo CEO Indra Nooyi im Freakonomics Podcast erschien, um alle zu sprechen Dinge Snack-Business (Pepsi besitzt eine ganze Reihe von Marken wie Tropicana, Gatorade, Quaker und Frito-Lay, die Doritos ist). Als sich die Konversation auf genussbedingte Snackgewohnheiten bezog, hatte Nooyi einige interessante Einsichten zu teilen: Nämlich, dass "junge Leute" es lieben, auf ihren Doritos in der Öffentlichkeit zu knirschen. Sie lieben es, den klebrigen Geschmacksstaub "mit großer Freude" von ihren Fingern zu lecken und wenn sie fast fertig sind, lieben sie es, den Beutel umzudrehen und alle winzigen Stücke in den Mund zu geben.

Wer isst die zerbrochenen Chip-Bits nicht?

Nun, laut Nooyi würden weibliche Konsumenten "gerne" an einem solchen Verhalten teilnehmen - dem Knirschen, dem Lecken, dem Ablegen in den Mund mit Hingabe - aber wir tun nicht, weil, naja, Nooyi sagt nicht genau warum. Sie liefert auch keine Quelle für ihre Marktinformationen, aber ihre Implikation ist, dass weibliche Konsumenten zu selbstbewusst und gut erzogen sind, um ihren Chip in der Öffentlichkeit zu bekommen.

Und hat sie tatsächlich gesagt, dass Doritos plante, Frauen- gezielte Chips?

Hier wird es ein bisschen schwierig. Was Nooyi sagt, ist, dass aufgrund dieser wahrgenommenen Geschlechtsunterschiede die Mächte von PepsiCo fragen, ob es "Snacks für Frauen gibt, die anders entworfen und verpackt werden können". Sie sagt auch, dass sie an Produkten arbeiten (Chips, vermutlich ) das wäre knusprig, mit einem frauenfreundlichen Geschmacksprofil, das nicht an den Fingern klebt, aber in deine Handtasche passt. Sie hat nicht gesagt, dass Doritos insbesondere plant, ein solches Produkt zu entwickeln, aber "Lady Doritos" (der Begriff, der zu einem Hashtag wurde, der fast das Internet durchbrach) ist eine ziemlich logische Schlussfolgerung basierend auf ihren Kommentaren.

Was ist ein? Frauenfreundliches Geschmacksprofil für einen Chip?

Nooyi geht auf diesen Punkt nicht näher ein, aber wir raten... ähm... Lavendel, Zuckerwatte, gesalzenes Karamell und den Geschmack, morgens aufzuwachen und die Welt zu kennen schätzt dich nicht weniger, weil du eine Vagina hast.

Ist das ein Witz?

Ja - wenn wir 2018 nicht über das Konzept der zierlichen Lady Chips scherzen würden, müssten wir anfangen zu weinen. Es ist wahr, lächerlich geschlechtsspezifische Waren sind nichts Neues (siehe: SkinnyGirl Wein, Bic Stifte "Für Sie" und so ziemlich jede Diät / Schönheit / Reinigungsprodukt jemals erfunden). Dennoch ist die Idee, dass Chip-Liebhaber entlang der Geschlechter verteilt werden sollten, besonders empörend. Zumal der vermeintlich "frauenfreundliche" Chip impliziert, dass Frauen leise, sauber sein wollen und immer im Besitz eines unpraktisch kleinen Geldbeutels sind. Und auch, weil alle Menschen - ob männlich oder weiblich -, die es lieben, in der Öffentlichkeit den Spanstaub von ihren Fingern zu lecken, nicht öffentlich zugelassen werden sollten.

Sicher, die Reaktion war nicht gut?

Seit gestern Morgen explodiert die Geschichte Wir haben bereits Backlash und Backlash in der Gegenreaktion gesehen, denken Stücke und Podiumsdiskussionen und, natürlich, einige klassische Promi-Tweets. Chrissy Teigen scherzte dass "Die einzigen stillen Chips sind abgestandene Chips. An diesem Dienstag wähle ich #no auf #ladychips. "Der Komiker Andy Richter machte Lady Doritos für die Börsenkrise verantwortlich. Hier in Kanada, Ontario Premier Kathleen Wynne twitterte ein Chip-Selfie mit einer Tüte Doritos Nacho Cheese und der Aufschrift "Im Flug Snack auf dem Weg nach DC. Das Original ist knackig, chaotisch und lecker genug für alle."

Nur um Teufels Anwalt hier zu spielen: Crunch-freie Chips klingen nicht wie die schlechteste Idee.

Es ist wahr: Stillen Snacks könnte eine brillante Innovation sein Verkauf in Kinos, Vorlesungssälen, in Flügen, in denen man einem unaufhörlichen Fressen eines Fremden nicht entkommen kann. Das Problem besteht nicht in einer Krise oder gar keinem Crunch, sondern darin, dass die gezielte Ansprache der Produkte bei Frauen schädliche Geschlechterstereotypen verstärkt. Kathy Griffin hat es genagelt, tweetet , "Das mag manchen Leuten albern vorkommen, aber den meisten Frauen wird irgendwann gesagt, dass sie zu laut sind, zu viel Platz einnehmen, dass wir es auch sind viel. Wenn Doritos dies tatsächlich tut, wird es nur die BS darstellen, mit der Frauen zu Hause und bei der Arbeit zu kämpfen hatten. #

Also macht Doritos das wirklich?

Nun, sie sind definitiv nicht mehr. Gestern Abend twitterte der offizielle Twitter-Account von Doritos : "Wir haben bereits Doritos für Frauen - sie heißen Doritos und werden von Millionen geliebt." Huh. Es ist möglich, dass Nooyi (ein Fortune-500-CEO) falsch verstanden hat. Es ist auch möglich, dass Pepsi eine Bilanz der negativen Reaktion zog und beschloss, die Mission abzubrechen. Die Wahrheit (wie die tatsächlichen Zutaten in einer coolen Ranch Dorito) ist etwas, was wir nicht wissen können.

Schreiben Sie Ihren Kommentar