Ist die Geburtenkontrolle für Männer eine gute Idee? | Leben | 2018

Ist die Geburtenkontrolle für Männer eine gute Idee?

Masterfile

Für Frauen, die traditionell die schwersten Lasten der Verantwortung tragen, wenn es um Babys geht - sie zu machen oder zu verhindern - Die Idee einer effektiven Antibabypille für Männer klingt nach der Erfindung von Keksteig Eiscreme.

Die Krebsforscher Jay Bradner und Martin Matzuk haben ein Molekül namens JQ1 entwickelt, das die Aktivität von Krebszellen stören soll. Laut einem Artikel, der in Atlantic Monthly Online erscheint, kann JQ1 aufgrund der in Cell veröffentlichten Informationen auch die Spermienproduktion hemmen.

Es scheint sowieso bei Mäusen zu funktionieren - Nach sechs Wochen Exposition gegenüber JQ1 waren die glücklichen kleinen Junggesellen-Nagetiere in der Studie frei, sich in einen sorgenfreien Lebensstil zu versetzen, den Russell Brand beneiden könnte, ohne sich über das Pitter-Geplapper der winzigen Mäusefüße in ihrer Zukunft Gedanken zu machen.

Die Beendigung der Behandlung scheint die Wiederherstellung der Männlichkeit zu demonstrieren - jedenfalls bei Mäusen - und es scheint keine Gefahr einer genetischen Mutation für nachfolgende Generationen von Mäusen zu bestehen. Spaß, während es dauerte, aber sogar Forschung Mäuse müssen sich schließlich niederlassen und Babys bilden.

In diesem Stadium und trotz der viel versprechenden Rückkehr anerkennen Forscher, dass, wenn diese mündliche Behandlung ausfährt und weit verfügbar wird, Männer hyper-wachsam sein müssten es regelmäßig zu nehmen, was, wenn es in die komplexe Welt der romantischen Verstrickung oder der gelegentlichen biologischen Begegnung übersetzt wird, immer noch einen Vertrauensvorschuss von Seiten der Frauen bedeutet, die je nach den Umständen und Verlusten am meisten zu verlieren oder zu gewinnen haben Standpunkt.

Das Urteil über die Wirksamkeit von JQ1, gemessen an der Zuverlässigkeit der weiblichen Empfängnisverhütung für Frauen und Kondome, steht noch aus.

Wenn jetzt nur jemand eine Pille erfinden könnte, die Männer dazu bringen will, die Windeln zu wechseln.

Würden Sie Männern trauen, regelmäßig eine Antibabypille zu nehmen?

Schreiben Sie Ihren Kommentar