Ist ein Baby auf Ihrer Weihnachtswunschliste? Tipps, wie man schwanger wird | Sex & beziehungen | 2018

Ist ein Baby auf Ihrer Weihnachtswunschliste? Tipps, wie man schwanger wird

Masterfile

Ferienzeit dreht sich alles um Liebe und Lachen mit denen, die wir Familie nennen; und wenn deins so ist wie meines, werden diese wertvollen Momente die Form von langen Debatten, zu viel Eierlikör und einem Abend annehmen, wo jemand unweigerlich die Treppe hinunterfallen wird. Warum also scheint die Weihnachtszeit trotz dieses üblichen Feiertags-Chaos noch den Wunsch zu wecken, unsere dysfunktionalen Familien zu erweitern? Unabhängig von unserer Argumentation scheinen Störche doppelt in der Beinarbeitabteilung zu arbeiten, und ich bin gerade dabei, Paare beim "Bestellprozess" zu helfen. Also, wenn Sie und Ihr Partner geduldig in dieser Lieferlinie warten, dann lassen Sie mich Ihnen ein paar hilfreiche Tipps geben, die Ihnen helfen genau zu bekommen, was Sie bestellen.

Viele Paare fragen mich, ob es bestimmte Sexpositionen gibt, die helfen erhöhen ihre Chancen, schwanger zu werden. Um ehrlich zu sein, spielt die Position nur eine Rolle, wenn Sie feststellen, dass jemand besser in der Lage ist, dem weiblichen Partner den Orgasmus gegenüber dem anderen zu erleichtern. Einen Orgasmus zu haben, kann die Wahrscheinlichkeit der Befruchtung bedeutend erhöhen, da die orgasmusinduzierten, kontrahierenden Vaginalmuskeln dazu beitragen, das Sperma aufwärts zu den Eiern zu schieben; Eine von Sexualbiologe Robin Baker durchgeführte Studie kam zu dem Schluss, dass ein weiblicher Orgasmus, der zu jeder Zeit zwischen einer Minute vor der männlichen Ejakulation und bis zu 45 Minuten nach dem Orgasmus seinen Höhepunkt erreicht, führt Spermienretention .

Das Arbeiten gegen die Schwerkraft kann für Spermien jedoch schwierig sein, also helfen Sie den kleinen Schwimmern, sie in die richtige Richtung zu bringen - wie zum Beispiel nicht sofort aufzustehen, was viel bewirkt der Samen nach unten fallen - ist immer ein zusätzlicher Bonus. Positionen, die die Spermien auf ihren Reisen zur Eizelle am besten helfen können, aufgrund der Richtung, in die die Schwerkraft führt, wäre die Missionarsstellung mit den Beinen der Frau leicht in die Luft gehoben - etwa um die Taille ihres Partners gewickelt - oder Doggystyle mit auf den Ellbogen ruhender Frau.

Viele Paare finden das auch, weil sie häufiger Sex haben, und an bestimmten Tagen, egal ob sie in der Nähe sind die Stimmung, Intimität kann leiden. Um dem entgegenzuwirken, versuchen Sie manchmal, Romantik von Sex zu trennen, indem Sie Ihrem Partner romantische Gesten während der Woche zeigen, die nicht zum Geschlechtsverkehr führen.

Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, ist es von Vorteil, Ihren Zyklus zu lernen, damit Sie wissen, an welchen Tagen Sie sind Eisprung, und daher an welchen Tagen sollte man Sex haben. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Forschung behauptet, dass, wenn Sie ein rosa Bündel von Freude wollen, sollten Sie vermeiden, an Tagen unmittelbar vor oder nach dem Eisprung Sex zu haben. Wissenschaftler behaupten, dass das Sperma, das das weibliche Gen trägt, viel stärker ist und länger anhält als das Sperma, das das schnellere, aber kürzerlebige männliche Gen trägt. Deshalb wenn ein weibliches Baby erwünscht ist , sollte Sex um den Eisprung vermieden werden, wenn das männliche Sperma dominanter sein kann.

Laut einer neuen Studie von der Universität Maastricht in Holland kann unsere Ernährung auch eine dramatische Wirkung auf das Geschlecht Ihres Kindes haben. Frühere Tests an Frauen, die nur Jungen geboren haben, haben gezeigt, dass ihre Ernährung hauptsächlich kalium- und natriumreiche Nahrungsmittel enthält (wie Speck, Salami, Garnelen, Kartoffeln, verarbeitetes Fleisch, Brot und Gebäck). So entwarfen Forscher eine Diät für schwangere Frauen, die Babymädchen wünschten, die hohe Mengen Kalzium und Magnesium enthielten (Nahrungsmittel, die große Mengen Magnesium enthalten, einschließlich Brasilien und Cashewnüsse, Vollkorngetreide, Feigen und Bohnen). Die Ergebnisse des Tests waren überwältigend - die Erfolgsquote lag bei fast 80 Prozent.

Was sagt uns diese Forschung? Wenn du dich nach einem gesunden Jungen oder Mädchen sehnst, schaust du besser auf die Uhr, beobachtest deine Diät und sagst ihm, er soll der Frau ein bisschen mehr Mühe geben zwischen den Laken. Oder Sie könnten sich einfach auf den Storch verlassen, um es richtig zu machen. Ich habe gehört, dass sie schnell fliegen, aber ihr Ziel ist nicht immer das Beste.

Dr. Teesha Morgan ist ein Sexualtherapeut mit Sitz in Vancouver.

Schreiben Sie Ihren Kommentar