Isländische Parlamentarierin stillt während des Debattierens im Parlament beiläufig | Andere | 2018

Isländische Parlamentarierin stillt während des Debattierens im Parlament beiläufig

Wenn man den jüngsten Nachrichten Glauben schenken kann, ist Multitasking für viele nordische Politiker selbstverständlich. (Wie der norwegische Ministerpräsident, der vor kurzem bei der Arbeit gefunden wurde . ) Am Mittwoch, Unnur Brá Konráðsdóttir - Vorsitzender des isländischen Parlaments Justiz- und Bildungsausschuss - hat ihre sechs Wochen alte Tochter auf dem Podium in der Mitte der Einwanderungsdebatte im Alþingi-Parlament gestillt. "Ich musste das Mädchen entweder von mir reißen und sie verlassen weint mit dem Parlamentarier, der neben mir sitzt, oder nimm sie einfach mit ", sagte Konráðsdóttir. "Ich dachte, es würde weniger stören, sie mitzunehmen."

Dies ist auch nicht der erste politische Auftritt der kleinen Konráðsdóttir: Sie hat ihre Mutter auch zu regelmäßigen Komiteesitzungen und dem diesjährigen

Polarkreis begleitet Konferenz. Hey, ein zukünftiger Diplomat muss essen, oder?

Schreiben Sie Ihren Kommentar