Die unveränderlichen Flecken von Leoparden von Kristopher Jansma | Bücher | 2018

Die unveränderlichen Flecken von Leoparden von Kristopher Jansma

Lesen Die unveränderlichen Flecken von Leoparden von Kristopher Jansma fühlt sich ein bisschen wie zwischen zwei gegenüberliegenden Spiegeln stehen und versuchen zu bestimmen, welche Reflexion das Original ist. Die Geschichte handelt von einem begabten, aber unsicheren Romancier, der ständig Lügen über andere erzählt.

Die Handlung dreht sich um die Jahre der brennenden Freundschaft und des Wettstreites des Autors mit einem anderen brillanten, aber wild instabilen Wortschmied. Auf ihrem Weg wird ihr Leben durch die quälende Schauspieler-Muse, die beide auf ganz andere, ebenso gequälte Weise lieben, zutiefst kompliziert. Ein Riss in der verschlungenen Beziehung schickt den Erzähler zu exotischen Schauplätzen auf der Jagd nach der perfekten Geschichte, aber letzten Endes treiben ihn Gerüchte, dass sein alter Freund am Rande eines anderen Meisterwerks steht, auf eine noch hektischere Suche - die er entweder einlösen könnte oder zerstöre sie beide.

Dieser tief geistreiche Umblender ist zu gleichen Teilen verrücktes Abenteuer und ordentlich strukturierte Meditation über den grundlegenden menschlichen Antrieb, Geschichten zu erzählen. Durch eine Echokammer-Serie von miteinander verbundenen, fiktionalisierten Berichten von Ereignissen erzählt, ist Jansmas prismatische Methode, die wahre Geschichte zu erhellen, ebenso faszinierend wie unterhaltsam. Es ist ein beeindruckendes Debüt: geschichtet, nuanciert und zwanghaft lesbar; eine Meisterleistung linguistischer Legenden, die gefährlich nahe daran sind, zu clever zu ihrem eigenen Besten zu sein - ohne jemals diese Linie zu überschreiten. Eine Freude.

Die unveränderlichen Flecken der Leoparden , Kristopher Jansma, 29 $.

Lesley Livingston ist der preisgekrönte Autor der Wonderous Strange Trilogie und Starling . Das zweite Buch in ihrer Once Every Never -Trilogie, Every Never After , ist jetzt im Buchhandel.

Schreiben Sie Ihren Kommentar