Red Joan von Jennie Rooney | Bücher | 2018

Red Joan von Jennie Rooney

Joan Stanley ist eine Oma mit Strickjacke, die ein Taschentuch versteckt hält in ihrem Ärmel und geht zu Aquarell-Klassen in der Kirchenhalle am Dienstag ein? Fternoons. Aber als sie von dem Tod eines alten Bekannten in der Zeitung liest, weiß sie, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie auch für sie kommen. Bevor sie rennen kann, klopft es laut an ihre Tür, und zwei anonyme Agenten des MI5 sind auf ihrer Hinterseite, die sie des Verrats beschuldigen.

Red Joan ist eine faszinierende Geschichte, die von der Entlarvung des 87-jährigen die alte Melita Norwood, der "Oma-Spion", der in Großbritannien der dienstälteste Geheimagent des KGB war. Vor dem Hintergrund politischer Spannungen und der Gefahr eines Atomkriegs in den späten 1930er Jahren erzählt der Roman von Joans Einführung in die Spionage. Es beginnt, als eine Schulkameradin, die weltliche, redlippige Sonya, durch das Fenster von Joans Studentenwohnheim in Cambridge schlüpft und sie dann ihrem Cousin, dem charismatischen Kommunisten Leo Galich, vorstellt.

Jennie Rooneys elegant gekrauste Geschichte bewegt sich fließend von Joans gegenwärtigem Verhör durch den MI5 bis zu ihrer vergangenen Verwandlung vom arglosen Wissenschaftsstudenten zum gerissenen KGB-Informanten. Während Joan darum kämpft, das zu tun, was sie für richtig und notwendig hält, um ihr Land und die Männer in ihrem Leben zu beschützen, verrät sie sie unwissentlich in einer fesselnden Geschichte über Täuschung, Verrat und Liebe.

Red Joan , Jennie Rooney, 22 Dollar. Verfügbar bei Indigo.ca oder Amazon.ca .

Schreiben Sie Ihren Kommentar