Ich werde weinen, wenn ich will | Leben | 2018

Ich werde weinen, wenn ich will

Masterfile

Die andere Nacht hatte ich ein großes Schluchzen... vor meinem Freund. Das war das erste Mal in unserer 7-monatigen Plus-Beziehung, dass ich unkontrolliert vor ihm schrie.

Ich wäre beschämt gewesen, wenn ich nicht unkontrolliert über einen Streit mit einem Freund geschrien hätte. Auf jeden Fall bin ich ein bisschen ein Ausrufer, etwas, was ich ihm vielleicht zu Beginn unserer Beziehung hätte sagen sollen. Du weißt, "Ich habe Angst vor Schlangen, ich hasse Camping, und ich weine manchmal."

Versteh mich nicht falsch. Ich weine nicht jeden Tag. Aber ich werde tränen (und, ja, manchmal weine), wenn ich meine Tochter sehe, oder wenn sie mich etwas macht, das nur für mich bestimmt ist, oder wenn ich ihren Bericht sehe.

Ich weine während trauriger Teile in Filmen und wenn das "Mädchen den Kerl bekommt" am Ende. Ich weine um süße Hallmark-Karten.

Aber ich bin kein alltäglicher Gauner, das ist sicher. Zuallererst sehe ich nicht gut aus, wenn ich schreie, und ich bin immer noch in der Phase meiner Beziehung, dass ich eher mein Freund nicht sehe, dass der Rotz aus meiner Nase und meinem fleckigen roten Gesicht kommt. Zweitens war ich in einem solchen Zustand, dass ich mir Sorgen machte, er würde sagen: "Oh mein Gott. Sie ist verrückt!"

Ich habe versucht, es zusammenzureißen, aber, wirklich, wen mache ich nur? Es war zu spät. Die Tränen kamen von selbst.

Aber ich sprach mit ihm (während ich grölte) und sagte irgendwann, wir sollten uns 30 Minuten lang eine Sitcom ansehen, damit ich meine Gedanken sammeln kann (und aufhören zu schluchzen Yay!).

Ich frage mich, ob es einen guten Weg gibt, deine Gefühle ganz auszulassen, ohne den Mann zu verscheuchen, in den du verliebt bist. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn wir zusammen bleiben, wird es andere "Episoden" von mir geben, die unkontrolliert grölen. Wie sollte / kann ein Mann mit einer Frau umgehen, die vor ihnen weint?

Ein Mann nimmt
Ich interviewte Jordan Greenspoon, Präsident und Gründer von The Multisoft Group , ein Technologieunternehmen, das sich konzentriert bei der Registrierung für die Service- und Reiseindustrie. Er ist auch ein Experte, wenn es um Frauen geht, die weinen. (Ich weiß das, weil er mein Freund ist, und er hat meinen Zusammenbruch mit Bravour gemeistert. Bravo Freund!)

Hier sind einige Tipps für Sie Frauen, die Sie an Ihre Männer weitergeben, damit sie wissen, wie sie mit uns umgehen müssen, wenn wir sie gerade haben Eines dieser Tage und muss unsere Augen nach Herzenslust anschreien.

1. Greenspoon sagt einfach: "Es gibt nicht viele Möglichkeiten. Entweder lässt du sie in Ruhe oder du kannst bleiben und trösten und trösten. Ich schlage vor, Sie zu trösten und sie zu trösten ."

2. Auf die Frage, ob Männer sich aufregen, wenn sie Frauen weinen sehen, antwortet er. "Nun, als ich dich weinen sehe, fühle ich mich verärgert, weil ich weiß, dass du verärgert bist und ich möchte dich wirklich umarmen und trösten." (Süß, oder?) "Ich glaube, die meisten Männer fühlen das über jemanden, den sie interessieren, wenn sie weinen."

3. Er fügt hinzu, dass ein Typ im Allgemeinen ein Mädchen, das weint, nicht "fürchtet", es sei denn, dass sie ständig über alles weinen. "Dann wird ein Typ wie sein: 'Hier gehen wir wieder.' Aber wenn es nur einmal ist, natürlich , möchten wir sicherstellen, dass Sie in Ordnung sind ."

4. Eine einfache Geste geht sehr weit . "Zumindest sollte ein Typ in der Lage sein, eine Schachtel Kleenex zu übergeben." (Was er tat, was ich dachte, war nachdenklich.)

5. Vieles hängt von der Persönlichkeit des Mädchen . "Manche Frauen wollen einfach nur in Ruhe gelassen werden, wenn sie weinen. Andere wollen getröstet werden. "Er schlägt Männern vor, wenn sie sehen, dass ihre Frauen zum ersten Mal (oder zu jeder Zeit) weinen, wenn sie" für eine Weile allein gelassen werden "wollen oder" darüber reden "wollen."

5. Wenn du deinen Mann im Büro weinst, kann er hoffentlich zum Telefon kommen. " Ein guter Typ wird sich die Zeit nehmen und sehen, was das Problem ist und die Frauen durchsprechen." Wenn sie beschäftigt sind, sollte der Typ zumindest sagen: "Wir werden gleich darüber reden Wir kommen nach Hause."

6. Schreiberinnen müssen sich nicht schämen ! Laut Greenspoon war er nur mit einer Frau zusammen, die noch nie vor ihm geweint hatte und sie waren zusammen eine l-o-n-g-Zeit. "Das war definitiv komisch." Trage also dein Herz auf deinem Ärmel, wenn es nötig ist. Es ist in Ordnung! Das einzige, was seltsamer ist als eine Frau, die nicht manchmal weint, ist eine Frau, die niemals weint.

7. Drei Greenspoon-Tipps: Umarme sie, versichere ihnen, dass die Dinge funktionieren werden und alles wird gut.

Ich bin immer noch ein bisschen beschämt wegen meiner schluchzenden Kernschmelze. Aber es musste irgendwann passieren. Noch netter als zu wissen, dass er jetzt weiß, dass ich manchmal unkontrolliert schluchzen werde, ist die Tatsache, dass er es brillant gehandhabt hat. Er war so süß. Es bringt mich fast zum Weinen.

Folge mir @rebeccaeckler und Wie man einen Freund erzieht

Schreiben Sie Ihren Kommentar