Wie Sie aufhören, sich vor Ihrem nächsten Urlaub Sorgen zu machen | Andere | 2018

Wie Sie aufhören, sich vor Ihrem nächsten Urlaub Sorgen zu machen

Hattest du schon mal Urlaub? Ich weiß zum Beispiel, dass, wenn ich nach Übersee fahre, meine quälenden Sorgen manchmal in meinen Urlaub ausbrechen. Was, wenn wir unsere Pässe verlieren? Was, wenn wir uns verirren? Was ist, wenn eines meiner Kinder wirklich krank wird? Was ist, wenn jemand unser Geld stiehlt? Was, wenn ich mein Handy nicht zur Arbeit bringen kann? Was ist, wenn ich meinen Flug verpasse? (Unerklärlicherweise ist das wahrscheinlich eine meiner größten Sorgen.)

Es stellt sich heraus, dass ich nicht der Einzige bin. Fast ein Drittel der Briten wird durch ihre eigenen Urlaubssorgen belastet, berichtet eine neue Umfrage von ebookers.com . Die Umfrage ergab, dass die wichtigsten Sorgen oder Sorgen über Urlaub gehören: verlorenes Gepäck; schlechte Unterkünfte; fehlende Pässe und mehr. Und von den Befragten machen sich Urlauber im Durchschnitt Sorgen, bevor sie überhaupt beginnen. Und wie ich schon oft gefühlt habe, berichteten rund 37 Prozent, dass sie sich Sorgen machen, nach Ablauf der Ferien in die Realität zurückzukehren.

Und während die Umfrage nicht dazu kam, ist es auch schwer, die Sorgen zu ignorieren Ihre Arbeitsbelastung, bevor Sie die Arbeit tatsächlich verlassen. Oder wie viel wartet auf dich, wenn du nach Hause kommst. Ich weiß, dass ich nicht die einzige bin, die mit hunderten von E-Mails zur Arbeit zurückkehrt, die nicht so geduldig auf mich warten. Wer hat nicht das Gefühl, dass er doppelt arbeiten muss, um alles zu erledigen, bevor man in den Urlaub fahren kann? Und dieser Stress kann über den Beginn eines Urlaubs wie eine Wolke hängen und das glückliche Gefühl, das mit der Willkommenspause einhergeht, hinauszögern.

Was können wir tun? Wie wäre es mit der Planung unserer Sorgen? Das ist, was eine neue Studie aus dem Journal of Psychotherapy and Psychosomatics über Ihre Sorgen berichtet. In dieser kleinen Studie an 62 Menschen "fanden die Forscher heraus, dass Menschen, die vor Therapiebeginn Techniken zur Verringerung der Angst einsetzten, ihre Angst, Stress und depressive Symptome deutlich stärker verringerten als Menschen, die nur Standard-Angstbehandlungen anwenden." Berichtet MSNBC gearbeitet ist ein vierstufiges Programm, um Sorgen zu lindern (aber nicht vollständig zu beseitigen). Die vier Schritte enthalten: 1. Erkennen, wann Sie sich Sorgen machen.

2. Ein Zeitfenster schaffen, um die Sorgen wirklich zu durchdenken

3. Sich der Sorgen bewusst sein - als sich die Teilnehmer der Studie beunruhigt fühlten, erinnerten sie sich daran, sie auf ihre zugewiesene "Sorgenzeit" zu verschieben und sich stattdessen wieder auf das zu konzentrieren, was sie tun

4. Mit der Zeit, die sie beiseite gelegt haben, um Lösungen zu finden oder Wege zu finden, ihre Sorgen zu lösen

Es ist ein interessanter Ansatz, der Vernunft einsetzt, um die oft unvernünftigen Sorgen zu kontrollieren, die Sie verfolgen können, bevor Sie gehen zum Strand. Aber was denkst du? Denkst du, dass die Sorge um die Zeit dir helfen kann, dir bei deinem nächsten Urlaub mehr Sicherheit zu geben?

Willst du mehr Glücksmeldungen? Folge mir auf Twitter

@AstridVanDenB

Schreiben Sie Ihren Kommentar