Wie Sie Ihr Walking-Workout beibehalten sollten | Fitness | 2018

Wie Sie Ihr Walking-Workout beibehalten sollten

Getty Images

Sie haben also beschlossen, das Gehen zu machen routinemäßig im Jahr 2014. Vielleicht haben Sie sogar Ihre erste Woche oder zwei abgeschlossen, um in den Ferien auf Kurs zu bleiben. Aber wenn deine Begeisterung zu schwinden beginnt. Wie bleibst du dabei? Calgary-basierte Walking-Trainer Darlene Hull hat fünf Tipps, um Sie auf dem richtigen Weg zu halten:

1. Fangen Sie klein an - und seien Sie realistisch
"Das größte Problem ist, dass die Leute mehr abbeißen, als sie kauen können", sagt sie. "Sie geloben, fünf Tage die Woche zwei Stunden zu trainieren. Das ist nicht realistisch. "Fangt also klein an. Wirklich klein. Hull schlägt vor, dass dein erster Spaziergang des neuen Jahres eine schnelle 5-minütige Drehung um den Block sein wird.

2. Verfolgen Sie
Klicken Sie auf einen Schrittzähler, um zu sehen, wie viel Sie gehen, und fügen Sie 100 Schritte pro Tag hinzu. "Nehmen wir an, Ihre erste Woche ist durchschnittlich 1.200 pro Tag. Nächste Woche werden es 1.300 sein ", sagt Hull. "Es ist wirklich, wirklich überschaubar." Arbeite bis zu einem Distanzziel, wie etwa einem 5k oder 10k Schritt.

3. Schalten Sie es um
Es ist entscheidend, dass Sie Ihre Laufroute ändern, wenn Sie sich an eine normale Routine halten, sagt Hull. Studien zeigen, dass das Hinzufügen von Abwechslung zu Ihrem Training Ihnen helfen wird, länger zu bleiben. Langeweile kann man durch Variieren der Distanzen und durch einfaches Gehen, aber angenehm und sicher machen. "Ich stelle es in einem Muster auf und habe ungefähr vier Routen, die ich mache", sagt Hull.

4. Unterstützen Sie einige Fans
Sagen Sie Ihrem gesamten Social-Media-Netzwerk, dass Sie einen Spaziergang machen wollen, und Sie werden bis zum Ende mit einem virtuellen Jubel-Abschnitt rah-rahiert. Soziale Unterstützung trägt nachweislich dazu bei, Menschen zu motivieren, ihre Trainingsziele zu erreichen. Machen Sie es einfacher mit einer App, die automatisch ein Update auf Facebook oder Twitter veröffentlicht, wenn Sie Ihren Spaziergang begonnen haben und wenn Sie es abgeschlossen haben. Die iFunWalk (0,99 $) macht es sogar noch interessanter, indem man eine Art Schnitzeljagd erstellt und Aufgaben wie das Finden eines roten Steines auf dem Pfad zuweist.

5. Think big
Lassen Sie sich motivieren, indem Sie einer Online-Community beitreten, die sich dem Austausch von Zielen und Informationen über exotische Reiseziele im Marathon-Stil verschrieben hat. Sie werden Leute treffen, die hoffen, das gleiche Ziel wie Sie zu erreichen, und Sie können Tipps zu Trainingsmethoden teilen, sagt Hull. Sie empfiehlt, die virtuelle Walking-Herausforderung 10.000 Schritte Northland zu versuchen, die den Wanderern dabei hilft, auf einer Chinesischen Mauer zu trainieren. Brechen Sie Ihr großes Ziel in überschaubare Brocken - und wenn Sie einen schlagen, feiern Sie!

-Artikel ursprünglich Januar 2011 veröffentlicht.

Schreiben Sie Ihren Kommentar